• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Pferdeschau auf dem Mühlenhof

13.05.2016

Lindern Die Reitanlage Lindern, Mühlenweg 4, öffnet am Pfingstmontag, 16. Mai, ab 10 Uhr zu einem Programm rund ums Pferd. Die Veranstaltung findet bereits zum 20. Mal statt.

Bei freiem Eintritt können Schnäppchenjäger im Rahmen des Mühlentages auf dem Flohmarkt und der Kleintierbörse stöbern. Die Reiter vom Mühlenhof haben mit ihrer Trainerin Christine Theilen ein interessantes Schauprogramm mit Kostümierung einstudiert, heißt es in einer Mitteilung. Die Bodenarbeitsgruppe präsentiert Gehorsamkeitsübungen mit den Pferden an der Hand.

Ab 13 Uhr werden darüber hinaus Pferde und Ponys auf dem Schauring präsentiert und von Charly Weber kommentiert. Im Anschluss ist ein Probereiten und Verhandeln mit den Besitzern über den Verkaufspreis möglich.

Besonderer Höhepunkt ist jedoch eine Speedo-Rodeo Gruppe, die am Nachmittag auftreten wird. Sie soll das Publikum mit rasanten und spektakulären Ritten begeistern.

Das Mühlenhofteam freut sich über zahlreiche Besucher.

Wolfgang Alexander Meyer Redakteur / Redaktion Oldenburg/Westerstede
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2611
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.