• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

28-Jährige führt Sozialdemokraten an

07.07.2017

Bad Zwischenahn Die 28-jährige Katharina Fischer ist neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Bad Zwischenahn. Die Mitglieder wählten sie während der Jahreshauptversammlung zur Nachfolgerin von Peter Wengelowski, der nicht mehr zur Wahl antrat. Bürgermeister Arno Schilling lobte Wengelowskis Verdienste für die SPD. Seit 2011 hatte dieser die Geschicke des SPD Ortsvereins Bad Zwischenahn geleitet. Er wird sich nun auf die Fraktionsarbeit im Gemeinderat fokussieren.

Fischer machte vor ihrem Amtsantritt klar, dass die SPD Bad Zwischenahn als starkes Team auftreten wird. „Nur gemeinsam können wir die Zukunft der Partei gestalten. Mit der anstehenden Bundestags- und Landtagswahl haben wir zwei große Aufgaben vor uns“, betonte sie. Als stellvertretende Vorsitzende wurde Beate Logemann bestätigt und Jan Schröter neu gewählt. Schriftführer ist Detlef von Seggern. Das Amt des Kassierers übernimmt Dennis Schröder von Monika Blankenheim, die als Beisitzerin im Vorstand bleibt.

Komplettiert wird der neue Vorstand durch die weiteren Beisitzer Horst Karnau, Sabine Fischer, Ilka Helms und Merle Heßler. Ausgeschieden aus dem Vorstand sind Eleonore Altrock, Markus Ansmann, Martin Ebert und Pascal Latko. Insgesamt sind nun vier Mitglieder neu im Vorstand. Es sind alle Altersgruppen vertreten. „Unser Vorstand ist eine gute Mischung“, ist der stellvertretende Vorsitzende Jan Schröter überzeugt. Zu Gast war auch die Landtagsabgeordnete Sigrid Rakow, die über aktuelle Themen der Landespolitik berichtete.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.