• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

VERSAMMLUNG: Ärzte wählen neuen Vertreter

07.11.2008

DREIBERGEN „Demokratie braucht den Wandel. Jetzt sind die Jüngeren dran“ – mit diesen Worten verabschiedete sich am Mittwochabend Dr. Volker Wendt als Kreisstellensprecher Ammerland der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN). Rund 50 Ärzte bestimmten im Dreiberger Hotel „Seeschlösschen“ im Rahmen einer Versammlung des Ärztevereins und der KVN-Kreisstelle Ammerland einen Nachfolger für Wendt: Dr. Ralf Müller, Nephrologe aus Westerstede, wurde von der Versammlung einstimmig gewählt.

Wendt, der den Vorsitz der Kreisstelle 1995 übernommen hatte, wird die Ammerländer Ärzteschaft weiterhin auf Bezirksebene vertreten. Außerdem möchte sich der in Westerstede niedergelassene Allergologe und Dermatologe verstärkt ehrenamtlich engagieren. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Dr. Ulrike Wendt hatte der 54-Jährige 2007 ein Projekt zum Thema häusliche Gewalt gegen Frauen und Jugendliche auf den Weg gebracht, dem er nun noch mehr Zeit widmen möchte. Die Ärztekammer fördert die Initiative inzwischen niedersachsenweit.

Noch eine weitere Wahl stand am Mittwoch auf der Tagesordnung. Zum Stellvertreter des Vorsitzenden des Ärztevereins Ammerland, Werner Bohlken, bestimmten die Anwesenden Dr. Lutz Pollak, Nuklearmediziner an der Ammerland-Klinik in Westerstede. Auch er erhielt keine Gegenstimmen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Karoline Schulz Redakteurin / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.