• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Hilfe: Alles auf einen Blick für Senioren

31.08.2016

Bad Zwischenahn Der vor zwei Jahren gewählte Seniorenbeirat hat es sich zur Aufgabe gemacht, das gesellschaftliche Leben der älteren Mitbürger in der Gemeinde Bad Zwischenahn zu untersuchen und transparenter zu machen.

Nun hat der Seniorenbeirat den ersten „Seniorenwegweiser“ für Bad Zwischenahn entwickelt, der älteren Bürgern eine Orientierungshilfe über das vielfältige kulturelle, sportliche und bildungsrelevante Angebot in der Gemeinde geben soll.

„Es geht uns darum, die vielen älteren Mitbürger, aber auch die zahlreichen älteren Neubürger besser in die Gemeinde zu integrieren, in dem sie gezielt am gesellschaftlichen Leben unseres Ortes teilnehmen“, sagt Horst Bühring, Vorstandsmitglied des Seniorenbeirates.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die kleine und handliche Broschüre gibt einen Überblick über die vielfältigen Einrichtungen und Angebote für Seniorinnen und Senioren aus den Bereichen Kultur, Sport und Bildung.

In drei farbliche Segmente unterteilt, wird zwischen „Bildung & Kultur“ (grün), „Spiel & Sport“ (blau) und „Musik & Gesang“ (orange) unterschieden. Aufgeführt sind neben dem jeweiligen Angebot und Termin auch der Ansprechpartner, die Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Die Bandbreite reicht von der Naturschutzgemeinschaft Ammerland über den Kneipp-Verein Bad Zwischenahn bis hin zum Frauensingkreis Bad Zwischenahn bzw. Männergesangverein Teutonia. 23 Einrichtungen sind vertreten.

Ein gutes Dreivierteljahr sei an der Broschüre ehrenamtlich gearbeitet worden, berichtet Bühring. „Allgemeine Anfragen nach Aktivitäten für Seniorinnen und Senioren in Bad Zwischenahn und konkrete Nachfragen zu den in der Seniorenarbeit tätigen Vereinen, Verbänden und Gruppen haben zu dem Beschluss im Seniorenbeirat geführt, diesen Seniorenwegweiser zu entwickeln.“

Ab kommender Woche soll der „Seniorenwegweiser“ in Apotheken, bei Physiotherapeuten, den beteiligten Vereinen und in Gemeinde-Einrichtungen kostenlos ausliegen. Bei Bedarf wird die Verteilung auch auf die Außenbereiche der Gemeinde erweitert.

Sebastian Friedhoff Redakteur / Newsdesk
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2083
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.