• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Das Duell um den Chefsessel

13.04.2019

Apen /Augustfehn Wer wird künftig der Chef im Aper Rathaus sein? Eine Antwort auf diese Frage können am Sonntag, 26. Mai, rund 9500 Aper geben, die den neuen Bürgermeister wählen dürfen. Doch wer ist der bessere Kandidat?

Die SPD schickt erneut Amtsinhaber Matthias Huber (39) ins Rennen. Der Vreschen-Bokeler ist seit 2011 Bürgermeister der Gemeinde, ist gelernter Sozialversicherungsfachangestellter und ehemaliger Kreisgeschäftsgeschäftsführer des Sozialverbandes Deutschland.

Herausgefordert wird Huber von einem unabhängigen, parteilosen Kandidaten: Hartmut Bollen (50) aus Apen ist Betriebswirt und vielen als Gemeindebrandmeister der Aper Feuerwehren bekannt. Gewonnen hat am 26. Mai derjenige, der mehr als 50 Prozent der abgegebenen Stimmen bekommt, bei (einer wohl eher theoretischen) Stimmengleichheit gäbe es am 16. Juni eine Stichwahl.

Wie wollen Huber oder Bollen die Gemeinde Apen zukunftsgerecht aufstellen? In welchen Bereichen muss die Gemeinde weiter investieren? Wie kann sie bei vielen Aufgaben und großen Investitionen ihre Schulden abbauen? Wo sehen die beiden die Schwerpunkte ihrer Arbeit?

Antworten auf diese und andere Fragen werden die Kandidaten bei einer Talkrunde geben, zu der die NWZ für Mittwoch, 8. Mai, einlädt. Die Veranstaltung, die exklusiv für NWZ-Leserinnen und NWZ-Leser angeboten wird, findet ab 19.30 Uhr in der Augustfehner Eisenhütte, Stahlwerkstraße 17 b, statt (Einlass ist ab 19 Uhr).

Da der Platz begrenzt ist, wird mit einer Gästeliste gearbeitet. Rund 150 Plätze stehen zur Verfügung. Der Eintritt zum Wahlforum ist für NWZ-Abonnenten und jeweils eine Begleitperson kostenlos.

Wer am Mittwoch, 8. Mai, dabei sein möchte, schickt eine Mail an „red.apen@
nwzmedien.de“ oder schreibt an NWZ-Redaktion Westerstede, Peterstraße 14, 26655 Westerstede. Das Los entscheidet, wer einen Platz erhält. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Haben Sie Fragen an die Kandidaten? Auch diese können Sie uns an „red.apen
@nwzmedien.de“ oder an NWZ-Redaktion Westerstede, Peterstraße 14, 26655 Westerstede, schicken.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.