• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Neue Brücken und schlechte Straßen

20.10.2018

Apen /Augustfehn Mit einer langen Tagesordnung und Themen, die es in sich haben, wird sich nächsten Montag, 22. Oktober, ab 18 Uhr der Straßen- und Brückenausschuss des Aper Rates beschäftigen. Da mit vielen Zuschauern gerechnet wird, wurde die öffentliche Sitzung vom Rathaus ins benachbarte Aper Schulzentrum verlegt.

Einmal mehr geht es am Montag um die Brückensituation in Augustfehn: Vertreter der Niedersächsischen Landgesellschaft (NLG), die das geplante, 30 Hektar große Wohngebiet Augustfehn/Hengstforde erschließt und vermarktet, werden über die geplanten neuen Brücken in Höhe der Friedenskirche und in Höhe der Schulstraße berichten. Zudem geht es um die Klefer-Brücke, die laut Ratsbeschluss abgerissen werden soll, und die Gutachten für dieses Bauwerk. Anwohner und UWG-Fraktion machen kämpfen für den Erhalt der Fußgänger- und Radfahrerbrücke.

Ferner wird über die Aufhebung von einigen alten Spielplätzen und deren Verwandlung in Bauland und über eine Spielplatzkontrolle beraten.

Beschäftigen wird sich der Ausschuss auch mit Gemeindestraßen, die starke Schäden aufweisen. Dazu gehört die Straße Am Uhlenmeer in Bokelermoor, aber auch die Aper Straßen Am Mühlenbach, Kleine Mühlenstraße und Grüne Straße.

Beraten wird auch über die Verlegung der Schulbushaltestelle Alte Schule in Richtung Augustfehn III und über das Erarbeiten eines Baumkatasters für die Gemeinde.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.