• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

62 neue Mitglieder für rührigen Ortsbürgerverein

06.03.2019

Apen Sie haben viele Ideen, um das Dorf Apen für seine Bewohner und für Gäste noch attraktiver zu gestalten und ihr vielseitiges Angebot kommt gut an: 62 neue Mitglieder wurden im vergangenen Jahr im Ortsbürgerverein Apen aufgenommen, jetzt gehören rund 410 Frauen und Männer zu der Organisation, deren Vorsitzender Frank Zahn ist. Und der Aper wusste mit einer ganzen Reihe weiterer positiver Fakten bei der Hauptversammlung aufzuwarten, die diesmal erstmals mit einem sonntäglichen Frühstück kombiniert wurde.

Noch nie habe der OBV Apen – dank der Hilfe vieler – so viele Veranstaltungen wie 2018 angeboten. Dazu gehörte Traditionelles wie das Skatturnier, der Kinderkarneval, die Tombola zur Frühjahrsmesse und eine Ferienpassaktion. Doch auch für die Ansiedlung von Weißstörchen engagierte man sich erneut und schuf im ersten Quartal 2018 nahe der Süderbäke einen Nestrohling. Zum Renner entwickelten sich die sonntäglichen Fahrradtouren, die aus einer einzigen Wochenendtour entstanden waren: Jedes Mal nahmen rund 30 bis 40 Radfans teil. Erfolgreich sei auch das Engagement für den Erhalt der Aper Postagentur gewesen; mit der Gemeinde, dem Bezirksvorsteher und dem Gewerbekreis habe man mit einer Unterschriftenaktion in der Bevölkerung Druck in Richtung Post gemacht.

Positiv sei auch, so Zahn weiter, die Verlegung des Weihnachtsmarktes vom Marktplatz zum Platz zwischen Kirche und Gemeindehaus gewesen. Hergerichtet worden sei zudem die Grünfläche hinter dem Viehmarktplatz, die der OBV noch mit Springbrunnen und Sitzmöglichkeiten verschönern will. Sehr gut an käme auch die Aktion, Neubürger in Apen einen Obstbaum zu schenken.

Auch 2019 hat man vieles vor. Die wöchentlichen Radtouren beginnen am 5. Mai. Gleich drei Termine stehen im April an: Ein Kinderkleiderflohmarkt ist am 7. April in der Aper Schule geplant; tags zuvor will man entlang der Bahn in Höhe der ehemaligen Raiffeisengenossenschaft eine 200 Meter lange Buchenhecke pflanzen und für den 30. April lädt man mit dem Schützenverein erstmals zum Tanz in den Mai ein. Ein Osterfeuer will man nicht mehr anbieten.

Von der Spargeltour über eine Dreitagesfahrt mit Besuch des ZDF-Fernsehgartens bis zum Laternenlauf und zum Silvesterball reicht das weitere Angebot.


     www.obv-apen.de 
Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.