• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Ammerland Politik

Friedensbrücke und „Hengstforder Allee“

26.09.2019

Apen Das Baugebiet Augustfehn-Hengstforde ist in vollem Gange. Die Wege dorthin führen über die beiden Brücken über den Augustfehnkanal. Der Gemeinderat legte nun den Brückennamen fest.

Einstimmig beschloss der Rat, dass die Brücke bei der Friedenskirche fortan den Namen „Friedensbrücke“ tragen soll. Die Hauptstraße im Wohngebiet Augustfehn-Hengstforde erhält die Bezeichnung „Hengstforder Allee“. Spontan wurde die Entscheidung allerdings nicht getroffen: Bereits im Juli waren Vertreter von Rat und Verwaltung, Mitglieder des Ortsbürgervereins Vreschen-Bokel und des Ortsvereins Augustfehn zusammengekommen, um über die Namen für Brücken, Plätze und Straßen im neuen Wohngebiet zu beraten. Dabei wurde auch schon beschlossen, dass die zweite Brücke „Neue Barre-Brücke“ heißen soll. Offiziell verkündet ist dies allerdings noch nicht.

Bei dem Thema Anbindung des Familienzentrums in Augustfehn II an die K 114 „Stahlwerkstraße“ folgte die Mehrheit des Gemeinderats (16 Ja-Stimmen, vier Nein-Stimmen) der Variante 1. In dieser soll die Straße „Neue Siedlung“ vom Kanal bis zum Familienzentrum von 4,10 Meter auf 6,30 Meter verbreitert werden. Die Straße wird auf einer Gesamtlänge von ungefähr 200 Metern ausgebaut.

Michael Diederich Volontär, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.