• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Er ist neuer Präsident der Oldenburgischen Landschaft
+++ Eilmeldung +++

Prof. Dr. Uwe Meiners
Er ist neuer Präsident der Oldenburgischen Landschaft

NWZonline.de Region Ammerland Politik

Ohne Konzept gibt es kein Geld für Apen

02.10.2019

Apen Neue Laptops, schulinternes W-Lan und am besten noch digitale Lernhilfen: Der Digitalpakt war eines der Themen, die im Schulausschuss der Gemeinde Apen thematisiert wurden. Das bundesweite Bildungspaket soll eine bessere Schulausstattung durch finanzielle Unterstützung fördern. Seitdem Bundestag und Bundesrat dem Bildungskonzept Anfang des Jahres zugestimmt haben und das Land Niedersachsen im August das Gesetz umgesetzt hat, sind nun die Kommunen an der Reihe. Vom Bund gibt es 470 Millionen Euro, zusätzlich 52 Millionen Euro vom Land Niedersachsen. Insgesamt werden also 522 Millionen Euro für Niedersachsens Schulen bereitgestellt.

„Die Fördergelder sind da. Jetzt muss geprüft werden, wie wir sie annehmen“, sagt Doris Siefert vom Schulamt Apen. Die finanzielle Unterstützung vom Bund richtet sich allerdings auch nach gewissen Mindeststandards, die jede Kommune erfüllen muss. Damit sind die technischen Qualitätsstandards der Strom- und Internetleitungen gemeint. Jeder Schule steht ein sogenannter Sockelbetrag von 30 000 Euro zur Verfügung. Dieser wird unabhängig von Schulform und Größe gezahlt. Zusätzlich gibt es ein sogenanntes Kopfgeld, welches pro Schüler gezahlt wird. Hier gibt es allerdings einen gewissen Handlungsspielraum für die Schulen, da die Summen sich je nach Schulform und -größe unterscheiden. Die Förderung ist aber nur eine Anschubfinanzierung. Reparaturen oder weitere Beschaffungen müssen von der Schule gezahlt werden. „Wir sollten prüfen, ob es sinnvoll für unsere Schulen ist“, sagt Björn Meyer, Mitglied der Ausschussgruppe SPD/CDU. Die Schulen entwickeln ein Medienbildungskonzept, der Schulträger ein Medienentwicklungskonzept.

Michael Diederich Volontär, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.