• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Der SPD auch in stürmischer Zeit treu

17.02.2018

Bad Zwischenahn „Wir befinden uns politisch in stürmischen Zeiten“, so eröffnete die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Katharina Fischer die erste Mitgliederversammlung im Jahr 2018. Gemeinsam mit dem Europaabgeordneten Tiemo Wölken diskutierten rund 30 Mitglieder zu den Themen Europapolitik und Große Koalition. Einigkeit herrschte dahingehend, dass sich die SPD unabhängig von einer möglichen Regierungsbildung erneuern muss. „Das Europakapitel ist wirklich ein Paradigmenwechsel. Endlich ist eine Regierungskoalition bereit, mehr Geld für Europa in die Hand zu nehmen“, beurteilte Wölken den Koalitionsvertrag aus seiner Sicht. Vor der Mitgliederversammlung hatte er gemeinsam mit dem SPD-Ortsverein ein Gespräch mit Bürgermeister Dr. Arno Schilling geführt und die Oldenburger Kartonagenfabrik besucht.

Auf der Mitgliederversammlung wurde auch der ehemalige Ratsherr und Landrat Horst Bühring für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt. Er war 1968 in die Partei eingetreten und 30 Jahre Mitglied des Zwischenahner Gemeinderats. Er prägte die Gemeinde nicht nur als Kommunalpolitiker, sondern auch durch sein Engagement in Vereinen wie dem VfL Bad Zwischenahn oder der Arbeiterwohlfahrt. Im Kreis übernahm er 27 Jahre lang das Amt des Fraktionsvorsitzenden. Aus diesem Grund war auch Frank Oeltjen, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion, gekommen. Er wollte seine Glückwünsche persönlich an den Jubilar richten. In seiner Dankesrede erinnerte Bühring an vergangene Zeiten als die SPD Bälle ausrichtete und es ein Clublokal gab. „Auf politischer Ebene haben wir im Kreis zum Beispiel einen Jugendpfleger pro Gemeinde durchgesetzt, das Umweltbildungszentrum geschaffen oder den Seniorenplan beschlossen – sensationelle Dinge in der Zeit“, erklärte Bühring. Er schloss seine Rede mit einem Appell, der auch für die heutigen stürmischen Zeiten noch Gültigkeit besitze: „Die Grundidee der Sozialdemokratie bleibt“.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.