• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Zwischenahner SPD holt Wels ins Logo

06.03.2019

Bad Zwischenahn Die erste Mitgliederversammlung des Jahres 2019 stand für die Zwischenahner Sozialdemokraten ganz im Zeichen der Neuausrichtung. Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Dennis Rohde diskutierten die über die neue Wunderline zwischen Groningen und Bremen sowie die aktuelle Lage der Partei. Rohde zeigte sich kämpferisch und betonte „Ich bin davon überzeugt, dass die SPD für einen starken, handlungsfähigen Staat stehen muss, der Respekt vor Lebensleistung durchsetzt. Dafür ist das neue Sozialstaatskonzept mit Grundrente, erhöhtem Mindestlohn und dem Überwinden von Hartz IV ein wichtiger Schritt.“

Für die Zukunft verständigten sich Abgeordneter und Ortsverein weiterhin auf einen regen Austausch. „Die Mitglieder auf lokaler Ebene sind unser Sprachrohr. Sie stehen direkt mit den Menschen in Kontakt und vertreten die Positionen der SPD vor Ort“, erklärte die Vorsitzende, Katharina Fischer.

Die Verbundenheit mit der lokalen Ebene soll auch das neue Logo der SPD Bad Zwischenahn symbolisieren. Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde es erstmalig vorgestellt. Die Sage um den Zwischenahner Wels ist in der Gemeinde allgemein bekannt, für viele gilt er als inoffizielles Wappentier. Auf einem bedruckten Banner wird das neue Logo künftig das Parteibüro an der Langen Straße schmücken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.