• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Carl von Münster seit sechs Jahrzehnten in der CDU

13.12.2006

FRIEDRICHSFEHN In Friedrichsfehn erhielten viele Mitglieder Urkunden. Sie sind seit 40 bzw. seit 30 Jahren in der Partei.

Von Doris Grove-Mittwede FRIEDRICHSFEHN - Langjährige Mitglieder wurden beim Parteitag der Ammerländer CDU in Friedrichsfehn geehrt. Allen voran konnte Kreisvorsitzende Maria Bruns den Rasteder Carl von Münster auszeichnen. Der 86-Jährige war 1956 von 1973 Landesgeschäftsführer der CDU Niedersachsen.

Seit jeweils 40 Jahren gehören Ernst Müller (Apen), Wolfgang Krause (Rastede) und Elfriede Hüniken (Westerstede) der CDU an. Zahlreiche Mitglieder erhielten für jeweils 30-jährige Parteizugehörigkeit Urkunden. Ausgezeichnet wurden: Gustav Schumacher (Bad Zwischenahn), Günter Scholz (Rastede), Willi Reimann (Edewecht), Adolf Oeljeschläger (Westerstede), Karl-Heinz Luebbe (Bad Zwischenahn), Werner Hasseler (Apen), Hermann Hanken (Westerstede), Jens Groth (Wiefelstede), Georg Diers (Wiefelstede), Gerd Cornelssen (Rastede), Heinz Buesing (Rastede), Anni Beeken (Petersfeld), Elfriede Binnewies (Westerstede), Heinz Bohn (Bad Zwischenahn), Tönjes Boyken (Vreschen-Bokel), Jürgen Braukmann (Rastede), Ernst Brumund (Bad Zwischenahn), Herfried Brumund (Wiefelstede), Werner Claas (Bad Zwischenahn), Ilse-Marie Döllner (Westerstede), Erwin Duvenhorst (Rastede), Hero Eiben (Bad Zwischenahn), Werner Gebken (Bad Zwischenahn), Hans-Gerold Finkeisen (Rastede), Annegret Frie (Westerstede) und Helga

Geiken (Wiefelstede).

Außerdem gehören seit 30 Jahren zur CDU: Albert Greve (Rastede), Gerold Harms (Rastede), Harald Hertema (Bad Zwischenahn), Friedrich Hinrichs (Bad Zwischenahn), Franz-Peter Iwen (Rastede), Friedrich Jeddeloh (Bad Zwischenahn), Helmut Kamp (Rastede), Manfred Kirchner (Edewecht), Hans-Hermann Köhler (Wiefelstede), Heike Oppenheuser (Bad Zwischenahn), Wolfgang Rieger (Augustfehn), Hartmut Scheffler (Bad Zwischenahn), Gerold Schröder (Bad Zwischenahn), Heinz Steguweit (Wiefelstede), Elfriede Steinfeld (Apen), Ulrich Thiel (Edewecht), Edith van Acken (Bad Zwischenahn), Günter Wöbbeking (Edewecht), Otto Wilken (Apen) und Peter Zeiske (Bad Zwischenahn).

Geehrt wurden ferner CDU-Mitglieder, die zum Teil viele, viele Jahre Ammerländer Räten bzw. dem Kreistag angehört haben und bei der letzten Kommunalwahl nicht mehr kandidiert hatten. Das waren: Heino Beneke, Margot Lüttmann, Heidrun Eilers, Elke Wiemken,Elisabeth Berheide (alle Bad Zwischenahn), Inge Becker, Günter Beeken, Hans Acquistapace, Heino Heitmann, Manfred Bohlken (alle Westerstede), Rüdiger Gleba, Horst Reichow, Günther Grambart, Gerd Harries, Wolfgang Romanowski, Jan-Dieter Brüntjen (alle Edewecht), Katarina Dierks, Walter Karch, Johannes Heyen, Jann Lübben, Rolf Thien, Reiner Holthusen (alle Wiefelstede), Wilhelm Stickfort, Monte Braaksma (beide Apen-Augustfehn) sowie Klaus Duddeck und Torsten Wilters (beide Rastede).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.