• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Region Ammerland Politik

Das macht die Gemeinde mit unserem Geld

14.03.2017

Apen Ums liebe Geld ging es in der jüngsten Sitzung des Aper Gemeinderates: Die Kommunalpolitiker beschäftigten sich mit dem Haushaltsplan 2017. Das Zahlenwerk, das Kämmerin Helma Schubert erläuterte, enthält die geschätzten Einnahmen und Ausgaben von Januar bis Dezember dieses Jahres und hat ein Volumen von 18,8 Millionen Euro.

Gute Nachrichten für alle Bürgerinnen und Bürger: Die Steuern und Abgaben bleiben in diesem Jahr konstant. Die Grundsteuer A (für land- und forstwirtschaftliche Betriebe) und die Grundsteuer B (für die Grundstücke) beträgt 330 Prozent von Hundert, die Gewerbesteuer 350 Prozent. Wie 2016 beläuft sich die Hundesteuer auf 42 Euro jährlich für den ersten Hund.

In der Haushaltsdebatte hatten Vertreter der Mehrheitsgruppe – Björn Meyer für die SPD, Bernd-Thomas Scheiwe für die UWG und Dr. Gunnar Habben für die CDU – zwar eingeräumt, dass man mehr Geld ausgebe als man habe. Die Ausgaben seien jedoch aus Sanierungsgründen erforderlich bzw. Investitionen in die Zukunft (wie z.B. Kauf von Grundstücken). Die Mehrheitsgruppe stimmte auch für das Zahlenwerk. Gegen den Haushaltsplan sprach sich die Gruppe Grüne/Linke aus. Renate Brand (Grüne) erklärte das Nein damit, dass die Gemeinde 2017 mit 100 000 Euro viel zu wenig in den Erhalt ihrer Gemeindestraßen stecke.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.