• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Einheit Ohrwege hat neue Führungskraft

03.08.2015

Ohrwege Im Haus Brandstätter fand jetzt die Verabschiedung von Hauptlöschmeister Christian Seeberg als stellvertretender Ortsbrandmeister von Ohrwege statt, die gleichzeitig eine Amtseinführung war. Der Gemeinderat hatte Hauptfeuerwehrmann Renke Harbers auf Vorschlag der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ohrwege zum stellvertretenden Ortsbrandmeister ernannt – und damit zu Seebergs Nachfolger.

Seeberg hatte sein Amt aus beruflichen Gründen zur Verfügung gestellt. Er hatte seine Feuerwehrlaufbahn 2003 in Jeddeloh II begonnen. Im Oktober 2005 trat er seinen Dienst in Oldenburg-Osternburg an. Anfang November 2010 wechselte er dann zur Einheit Ohrwege.

Harbers wird das Amt vorerst kommissarisch für zwei Jahre übernehmen und den noch fehlenden Gruppenführerlehrgang absolvieren und damit alle Voraussetzungen zur Ausführung dieses Amtes erwerben. Fachbereichsleiter Wilfried Fischer nahm in Anwesenheit von Gemeindebrandmeister Heino Brüntjen und seinem Stellvertreter Hartmut Schaffer, Ohrwegens Ortsbrandmeister Holger Meints sowie Bürgeramtsleiter Timo Tapken und Feuerwehr-Sachbearbeiterin Andrea Kleemann die Vereidigung vor.

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.