• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Elternbeiträge auch Thema bei der FDP

07.04.2017

Wiefelstede Der Wiefelsteder Ausschuss für Generationen und Soziales hatte das Thema Kita-Gebühren in seiner jüngsten Sitzung von der Tagesordnung genommen und so nicht weiter über eine von der Verwaltung vorgeschlagene Erhöhung der Elternbeiträge diskutiert (die NWZ berichtete). Zuvor hatte auch die Wiefelsteder FDP bei ihrer Jahreshauptversammlung über das Thema gesprochen und ausdrücklich begrüßt, dass die FDP im Landtag die völlig Streichung der Elternbeiträge beantragt hatte. Leider – so Vorsitzender Michael Koch – hätten SPD und Grüne als Regierungsfraktionen den Antrag abgelehnt, „obwohl sie ebenfalls das Ziel der Gebührenfreiheit verfolgten“.

Koch – er wohnt in Spohle – wurde bei der Jahreshauptversammlung als Vorsitzender im Amt bestätigt. Auch seine Stellvertreter Gerold Jelschen, Heidkamp, und Jennifer Peters, Wiefelstede, bleiben im Amt. Zu Beisitzern wurden die Ratsherren Hartmut Bruns, Gristede, und Karl-Heinz Würdemann, Mollberg, gewählt. Kassenwart bleibt Fritz Peters.

Besonders erfreut zeigte sich die Versammlung über die Nominierung von Hartmut Bruns zum Direktkandidaten des Wahlkreises für die Landtagswahl im Januar nächsten Jahres. Er hatte sich auf der Kreismitgliederversammlung im Februar in Spohle mit klarer Mehrheit durchgesetzt. Bruns erläuterte seine Themenschwerpunkte und betonte dabei, sich vorrangig für die Belange des ländlichen Raumes einsetzen zu wollen.

Zu Gast war bei der Versammlung außerdem Nils Krummacker aus Westerstede, der als Direktkandidat der FDP im Wahlkreis Oldenburg/Ammerland bei der Bundestagswahl im September antritt. Krummacker umriss sein Programm mit dem Schwerpunkt Mittelstandspolitik.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.