• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

FDP schickt neun Bewerber ins Rennen

03.06.2016

Westerstede Die Westersteder Liberalen haben ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 11. September bestimmt. In den Stadtrat einziehen wollen eine Frau und acht Männer. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, seien die neun Parteimitglieder einstimmig gewählt worden. Man sei zuversichtlich, das gute Wahlergebnis von 2011 wiederholen, wenn nicht sogar toppen zu können. Punkten wolle man mit einer Mischung aus Fortschritt und Tradition, Wachstum und Lebensqualität, erklärte die FDP.

Auf Platz eins der Liste steht der langjährige Kommunalpolitiker Jürgen Drieling (Westerstede), gefolgt von Saskia Müller (2, Westerstede), Dieter Meinen (3, Halsbek), Heinrich Gerstenkorn (4, Westerstederfeld), fünf und sechs Nils Krummacker (5, Westerstede) und Egon Harms (6, Torsholt), Herbert Steinsiek (7, Westerstede), Jens Lohmeyer (8, Westerloy) und Burkhard Jendrusch (9, Westerstede).

Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2604
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.