• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Kreisseniorenbeirat: Gefahr der Isolation entgegen wirken

02.01.2017

Ammerland /Wiefelstede Einen neuen Vorstand hat der Kreisseniorenbeirat jetzt in seiner konstituierenden Sitzung in Westerstede gewählt. Gotthard Schönbrunn (Seniorenbeirat der Gemeinde Wiefelstede) wurde als Vorsitzender wiedergewählt, die beiden gleichberechtigten Stellvertreter sind erneut Renate Heerwagen (Wiefelstede) sowie erstmals Hans Walter Schmidt (Rastede). Insgesamt wurden zwölf Mitglieder durch den Ammerländer Kreistag in den Seniorenbeirat berufen.

Schon seit 1998 setzt sich der Kreisseniorenbeirat als unabhängige und überparteiliche Interessensvertretung für die Belange der älteren Menschen ein. „Im Seniorenbeirat für den Landkreis sind alle sechs Gemeinden des Ammerlandes mit ihren Seniorenbeiräten vertreten. Die Mitglieder des Beirats engagieren sich sehr für die Mitwirkung der Seniorinnen und Senioren am Leben in der Gemeinschaft und wirken damit vor allem der Gefahr der Isolierung entgegen“, erklärte Schönbrunn in der Sitzung.

Die Belange der Seniorinnen und Senioren werden vom Seniorenbeirat gegenüber den Organen des Landkreises vertreten. Daher nimmt er seine Aufgabe als beratendes Mitglied mit Rede- und Antragsrecht im Sozialausschuss des Kreistags wahr und wirkt im Arbeitskreis Gesundheitsförderung ebenso mit wie in der Pflegekonferenz oder der Nahverkehrskommission des Kreises.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Informationen zur Tätigkeit des Kreisseniorenbeirates und die Kontaktdaten seiner Mitglieder können auf www.ammerland.de/seniorenbeirat.php nachgelesen werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.