• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Beratung: Wird’s in alter Feuerwehr bald sportlich?

04.06.2019

Gristede Wie soll das alte Gristeder Feuerwehrhaus künftig genutzt werden, nachdem die Einheit Ende März ihr neues Domizil schräg gegenüber bezogen hat? Darüber haben sich auch die Gristeder Vereine bereits Gedanken gemacht – und ein Vertreter des örtlichen Sportvereins, des SSV Gristede, wird diese Planungen an diesem Dienstag, 4. Juni, ab 17 Uhr in der öffentlichen Sitzung des Wiefelsteder Sport- und Kulturausschusses vorstellen.

Das alte Feuerwehrhaus ist baulich eingebunden ins Gristeder Dorfgemeinschaftshaus und liegt zwischen den Räumen des Kindergartens und des SSV Gristede. Auch die Gristeder Sporthalle gehört zu dem Komplex. Die örtlichen Vereine haben zwei Planungsvarianten erarbeitet und bevorzugen – wie die Gemeindeverwaltung auch – die Variante A, die auch die Schaffung einer Gymnastikhalle im Bereich der alten Feuerwehr-Fahrzeughalle vorsieht, heißt es in der Beratungsvorlage für den Ausschuss. Der Sportverein begründete die Forderung nach dieser Gymnastikhalle mit dem Wunsch des Vereins, den Gesundheitssport weiter auszubauen. Auch ein behindertengerechtes WC und die Umgestaltung der Umkleiden und Duschen steht auf der Wunschliste. Für diese Variante liegt eine erste Kostenschätzung vor – rund 555 000 Euro.

Bürgermeister Jörg Pieper hatte bereits im Vorfeld deutlich gemacht, dass abgeklärt werden müsse, welche Fördermöglichkeiten es für diese Planungen gibt: Großartige Eigenmittel der Gemeinde sah er dabei angesichts der derzeitigen Verpflichtungen der Kommune nicht, hatte er noch im März im Gespräch mit der NWZ erklärt. Wie es in der Beratungsvorlage für den Ausschuss heißt, sei derzeit noch unklar, welche Fördermöglichkeiten und -beträge zum Tragen kommen könnten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weiter geht es im Ausschuss um Anträge der Vereine auf eine Drittelförderung bei Anschaffungen – für den Spielmannszug Wiefelstede und für das Orchester Mediante.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.