• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

„Hätte mir Zeichen gewünscht“

28.03.2015
Betrifft: „Emotionale Debatte über Voßbarg“, NWZ  vom 25. März über die Ratssitzung zur Förderschule am Voßbarg

(...) Was ich (...) in der Sitzung erlebt habe, hat mich sehr erschrocken und auch nachdenklich gemacht. Ich frage mich seitdem die ganze Zeit, warum Abgeordnete, die ja von den Wählerinnen und Wählern der Gemeinde Rastede einen Auftrag bekommen haben, nicht einmal das Parteibuch „aus der Hand legen“ können.

Es ging um eine Schule in ihrer Gemeinde, es ging in dieser Resolution nicht darum, das geplante Schulgesetz zu stoppen – was aus Rasteder Sicht ja auch gar nicht möglich ist. Aber ich hätte mir schon gewünscht, dass man den Eltern, deren Kinder auf diese Schule gehen, und Lehrern ein Zeichen gibt. Aber stattdessen wurde gleich die Richtung zur Landespolitik eingeschlagen, ein Wort gab das andere.

Es ging um Inklusion im Allgemeinen, um Chancengleichheit usw. Dabei ging es in der Resolution nur um „die eine Schule“. Es sollte ein Zeichen von Rastede nach Hannover gesendet werden. (...) Dass das geht, zeigen doch andere Gemeinde- und Kreisräte. Man braucht gar nicht so weit zu gucken: Im Landkreis Oldenburg und auch im Münsterland, da geht das!

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

(...) Eltern, so wie wir, sind dankbar, dass es Schulen wie die Schule am Voßbarg gibt. Es ist ja nicht so, dass wir es nicht auf einer Regelschule versucht haben. Aber es gibt tatsächlich Kinder, denen nicht mit einer zweistündigen Förderung in der Woche für die gesamte Klasse geholfen ist. (...)

Für mich steht nach dieser Sitzung (...) fest, dass es kein Wunder ist, dass sich immer mehr Menschen von der Politik abwenden. (...)

Kirsten Radtke Wiefelstede

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.