• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Keine Zukunft für Ortsverein Hengstforde?

23.10.2018

Hengstforde Ein besonderes Jubiläum soll im nächsten Jahr in Hengstforde gefeiert werden: das 50-jährige Bestehen des Ortsvereins. Doch wird es diesen Verein in der Bauerschaft dann überhaupt noch geben? Das ist die Frage, denn dem Verein fehlt es an engagierten Mitgliedern in der ersten Reihe.

Bereits seit Anfang 2017 ist die Position des ersten Vorsitzenden unbesetzt. Vorübergehend – für ein Jahr – hatte der bisherige 2. Vorsitzende Dirk Theilken diesen Posten übernommen. Doch bei der Jahreshauptversammlung im April gelang es nicht, weitere Vorstandsmitglieder zu gewinnen. Denn neben dem Amt des 1. Vorsitzenden ist auch der Posten des Schriftführers neu zu besetzen.

Da man – trotz großer Bemühungen – keine Interessenten fand, die bereit sind, sich aktiv ins Vereinsleben einzubringen, soll nun bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung über die Zukunft des Vereins gesprochen werden. Getagt wird diesen Mittwoch, 24. Oktober, ab 20 Uhr in der Hengstforder Mühle. Wenn keine neuen Vorstandsmitglieder gefunden werden, muss sogar darüber nachgedacht werden, den Verein aufzulösen.

Das wäre ein herber Verlust für das Dorf, denn der Ortsverein ist nicht nur Sprachrohr der Hengstforder Bürger gegenüber Politik und Verwaltung, sondern engagiert sich auch für eine starke Dorfgemeinschaft. Gerade vor dem Hintergrund des starken Zuzugs im neuen Wohngebiet Augustfehn/Hengstforde sei das in den nächsten Jahren eine besonders wichtige Aufgabe, heißt es. Außerdem bietet der Verein Veranstaltungen für die Dorfgemeinschaft an wie z.B. Fahrradtouren mit Grillfest, ein Wintervergnügen und beteiligt sich am Hengstforder Weinfest. Auch der Dorfverschönerung widmet sich der Ortsverein.

Wer am Mittwoch verhindert ist und sich über die Vorstandsarbeit informieren möchte, kann sich an Dirk Theilken, Telefon   0 44 89/33 79, oder Thorsten Schmidt, Telefon   0 44 89/94 13 24, wenden.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.