• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Politik: Junge Union gründet sich nach 15 Jahren neu

26.05.2016

Edewecht Nach 15 Jahren Pause hat sich die Junge Union (JU) in Edewecht neu gegründet. Mit der Unterstützung des CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Jörg Brunßen und dem JU-Kreisvorsitzenden Hendrik Lehners, wählten die JU-Mitglieder aus Edewecht einen neuen Vorstand, welcher sich in Zukunft wieder für „junge“ Interessen aus dem Ort engagieren will, aber auch generationsübergreifend aktiv sein möchte.

Der Vorstand setzt sich aus Rieke Kolodzie (Vorsitzende), Eyk Kuhlmann (stellvertretender Vorsitzender), Jonas Blaser (Geschäftsführer), Kirsten Oltmer (Schatzmeisterin), Kai Bischoff (Kassenprüfer) sowie Jan-Malte Jeddeloh (Beisitzer) und Sven Leubner (Beisitzer) zusammen. Gemeinsam wollen die Mitglieder die Zukunft der Jungen Union Edewecht vielfältig und politisch aufregend gestalten.

Auf der anderen Seite sind auch Veranstaltungen, wie unter anderem das Sommerfest der Jungen Union Ammerland und verschiedene weitere Aktivitäten geplant, welche nicht nur einen politisch engagierten Verband schaffen sollen, sondern auch eine freundschaftliche Gemeinschaft. „Jungen Menschen zu zeigen, dass Politik nichts Lebensfernes ist, nicht nur das ist, was in Berlin passiert, und mit viel Spaß verbunden sein kann, das ist das Ziel der Jungen Union Edewecht. Wir wollen uns bemerkbar machen und als ein bedeutender politischer Bestandteil gelten“, sagt Vorsitzende Rieke Kolodzie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Außerdem wurde am Gründungsabend angeregt über die bevorstehende Kommunalwahl und geplante Projekte diskutiert.

Interessierte Jugendliche aus Edewecht sind herzlich eingeladen, sich unter der E-Mailadresse ju-edewecht@­web.de über die Junge Union zu informieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.