• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Leiter des Jugendamts verlässt Kreishaus

29.04.2017

Westerstede Nach über 42 Dienstjahren beim Landkreis Ammerland wurde der Leiter des Jugendamtes, Wolfgang Diedrich (65), von Landrat Jörg Bensberg in den Ruhestand verabschiedet.

Nach einer landwirtschaftlichen Lehre begann Wolfgang Diedrich 1972 einen Umschulungslehrgang zum Verwaltungsangestellten. Ein darauf folgendes Praktikum beim Landkreis Ammerland wurde 1974 der Wegbereiter für eine Anstellung. 1992 wurde er zum Stellvertreter und 2003 zum Leiter des Jugendamts ernannt.

„Mit 53 Mitarbeitern ist es in unserer Behörde eines der größten Ämter mit den vielfältigsten Aufgaben. Ein so großes Amt zu führen ist immer mit viel Verantwortung verbunden und setzt eine hohe Belastbarkeit, viel Kompetenz und Überzeugungskraft sowie Pragmatismus, Bodenhaftung, Zuverlässigkeit und viel Fingerspitzengefühl voraus“, betonte Landrat Jörg Bensberg und resümierte: „Sie waren stets der Fels in der Brandung, sowohl für die Menschen im Ammerland als auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“.

Nachfolgerin von Wolfgang Diedrich ist Petra Knetemann. Sie lernte die Aufgaben des Jugendamtes bereits kennen, als sie von 1991 bis 1998 im Sachgebiet Beistandschaften eingesetzt war. 1999 wurde die Edewechterin zur Stellvertreterin und 2002 zur Amtsleiterin des Straßenverkehrsamtes ernannt.

Im selben Jahr wechselte sie als Amtsleiterin ins Hauptamt der Gemeinde Edewecht, wo sie seit 2012 den Fachbereich Bildung, Bürgerservice und Soziales leitete.

In diesem Jahr kam die 51-Jährige zurück ins Kreishaus und wird als Nachfolgerin für Wolfgang Diedrich künftig das Sozialamt leiten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.