• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Lob für Kooperation bei Flüchtlingsarbeit

11.02.2016

Edewecht Der alte und neue Vorsitzende Knut Bekaan konnte eine gut besuchte Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Edewecht eröffnen, an der neben der Ratsfraktion auch die Kreistagsabgeordneten und die Landtagsabgeordnete Sigrid Rakow teilnahmen.

Freia Taeger, Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat und stellvertretende Vorsitzende der Kreistagsfraktion, berichtete über die Arbeit der Kreistagsfraktion und des Gemeinderats. Dabei war die Flüchtlingspolitik ein zentrales Thema. Ausdrücklich lobte sie die Zusammenarbeit der Ammerlandgemeinden untereinander und mit dem Landkreis. „Wir bekommen die Flüchtlinge zugewiesen und müssen sie unterbringen. Bisher hat es dank der guten Arbeit der Gemeindeverwaltung und dem großen Kreis ehrenamtlicher Helfer noch keine größeren Probleme gegeben. Beeindruckend ist die andauernde Hilfs- und Spendenbereitschaft der Edewechter Bevölkerung.“

Weitere Themen waren die Schulentwicklung, das städtebauliche Entwicklungskonzept mit den Aspekten Industrie/Gewerbe und Wohnbebauung, das Landesraumordnungsprogramm, das KMU-Wirtschaftsförderprogramm, der Straßen- und Wegebau und die Unterstützung der örtlichen Vereinsarbeit. Bei den anschließenden Vorstandswahlen erhielten alle Bewerber die volle Stimmenzahl der Teilnehmer. Vorsitzender ist Knut Bekaan, zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Günter Hillje gewählt. Kassenführerin ist Stefanie Tjaden, Freia Taeger übernimmt das Amt der Schriftführerin.

Neu besetzt wurde das Vorstandsamt „Organisation und Pressearbeit“ mit Dr. Hans Fittje. Als Beisitzer wurden Eberhard Geier, Theo Vehndel, Josefine Hinrichs, Dominik Röben, Christine Bekaan und Hella Fittje-Oltmanns gewählt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.