• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Niedersachsenpreis: Ministerpräsident Weil würdigt Rasteder Engagement

01.12.2014

Rastede /Hannover Unter dem Motto „Unbezahlbar und freiwillig“ steht die Veranstaltung, bei der der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil zehn Vereine, Institutionen oder ehrenamtlich tätige Personen mit dem Niedersachsenpreis auszeichnet. „Der Rasteder Verein für Kinder- und Jugendprävention (KiJuRa) gehörte in diesem Jahr erstmalig zu den Teilnehmern“, so Carsten Helms vom Verein.

Am Ende habe es gegen 296 Mitbewerber zu einem Platz unter den ersten Zehn gereicht, teilte Helms. „Schon die Teilnahme an der großen Abschlussveranstaltung am Sonnabend in Hannover war für den kleinen Verein eine große Ehre.“

Stellvertretend angereist waren er und Axel Schnelle. Sie erlebten, wie der NDR-Moderator Peter von Sassen kurzweilig durch die Veranstaltung führte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schirmherr Stephan Weil sprach allen Ehrenamtlichen seinen Dank aus: „Jede und jeder von Ihnen hätte eine Auszeichnung verdient, bitte fühlen Sie sich alle gleich geehrt.“

Zum Abschluss der Veranstaltung in Hannover sprach der Ministerpräsident den Rastedern ganz persönlich seinen Dank aus.

Helms: „Der Präventionsverein KiJuRa nimmt aus Hannover eine Extra-Portion Motivation mit und wird sich auch 2015 wieder auf vielfältige Weise engagieren – vielleicht reicht es dann ja für eine Auszeichnung mit dem Niedersachsenpreis.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.