• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

EHRUNGEN: Noch mit „Knicklauf“ geschossen

11.02.2010

HAHN Sie haben noch mit den Luftgewehren mit dem „Knicklauf“ geschossen – und danach die Entwicklung vom traditionellen Schützenverein zum Sportschützenverein miterlebt: Hans Orth und Horst Büsselmann, die auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hahn für ihre 60-jährige Treue zum Verein geehrt wurden. Seit 40 Jahren sind Gerda Ficken und Günther Diers dabei, seit 25 Jahren Hartmut Sundermann, Lisa Bruhn, Swen Bruhn, Peter Viol, Thomas Maschmann und Gerd Büßelmann.Die Ehrungen standen im Mittelpunkt der Versammlung, in der Vorsitzender Axel Wilken auf ein aktives Jahr zurückblickte. Das Jahr 2010 wartet mit einem besonderen Höhepunkt auf: Am Sonnabend, 13. Februar, um 15 Uhr in der Schützenhalle begeht die Frauenabteilung ihr 50-jähriges Bestehen; Hahn gehört damit im nordwestdeutschen Raum zu den ersten Vereinen, in denen die „Männerdomäne“ gebrochen wurde. Die Festschrift ist bereits jetzt in der Schützenhalle erhältlich.Im weiteren Verlauf der Versammlung stellte Kai-Uwe Addicks sein Amt als zweiter Vorsitzender nach mehr als 25-jähriger Vorstandstätigkeit zur Verfügung. Der Posten bleibt aber in der Familie: Seine Frau Martina, seit langem aktiv bei vielen Veranstaltungen, ist seine Nachfolgerin. Als Damensportleiterin wurde Katja Wilken in ihrem Amt bestätigt, als Hauptmann Frank Förster, als Bogensportleiter Kurt Buchbach.Nächstes Ziel des ­ist die Installation einer elektronischen Trefferaufnahme im Luftgewehrstand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.