• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Ortsentwicklung: Verkehrsprobleme bewegen Ofener

17.02.2020

Ofen Rund 110 Bürgerinnen und Bürger aus Ofen, Wehnen, Bloh und Westerholtsfelde konnte die SPD-Fraktion kürzlich im Friedrich-Hempen-Haus zu ihrer Gesprächsrunde „Auf ein Wort“ begrüßen. Und die Besucher hatten viele Fragen und auch Verbesserungsvorschläge mitgebracht.

Zu einer wirklichen Belastung ist der immer stärker werdende Verkehr geworden. Das gilt allgemein für Ofen, insbesondere aber für die Tannenkampstraße in Wehnen. Mehrere Anlieger berichteten von ihren Problemen, über die Straße zur gegenüberliegenden Bushaltestelle zu gelangen oder mit dem Auto links auf die Straße einzufädeln.

Die SPD-Fraktion will sich beim Landkreis Ammerland für eine Querungshilfe sowie eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 60 km/h einsetzen. Bemängelt wurden auch ein fehlender Geh- und Radweg auf dem Heidkamper Weg, die unterschiedlichen Tarifzonen und Ticketpreise beim ÖPNV zwischen der Stadt Oldenburg und den angrenzenden Bauerschaften, der geänderte Fahrplan der Linie 310 sowie der sanierungsbedürftige Zustand einiger Straßen. Mit großer Sorge schauen einige Einwohner auf die Pläne der Stadt, das Fliegerhorst-Areal über die Ammerländer Heerstraße zu erschließen. Diese Variante würde die Verkehrssituation in Ofen noch deutlich verschlimmern.

Darüber hinaus berichteten die Ratsmitglieder Henning Dierks, Katharina Fischer, Dr. Peter Wengelowski und Wolfgang Mickelat über den Ausbau der Kita-Plätze, das geplante Ganztagsangebot bei der Grundschule, und über Entwicklungen im Baugebiet „Westlich August-Hinrichs-Straße“.

„Wir haben hier in Ofen viele interessante Impulse und Anregungen erhalten, die wir gerne aufnehmen und soweit möglich umsetzen möchten“, erklärte der Fraktionsvorsitzende Henning Dierks.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.