• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Rat auf Schloss-Tour in Eutin unterwegs

24.05.2018

Rastede Den Rat der Gemeinde Rastede führt es mit einigen Vertretern der Verwaltung an diesem Wochenende ins schleswig-holsteinische Eutin. Hintergrund dieser Ratsinformationsfahrt seien die zahlreichen Berührungspunkte zwischen Rastede und Eutin, die insbesondere durch die Herzöge von Oldenburg mit dem dortigen Schloss und Schlossgarten entstanden seien und nach wie vor auch bestehen würden, heißt es in einer Mitteilung der Gemeindeverwaltung.

„Die Stadt Eutin hat jedoch im Gegensatz zu Rastede bereits zahlreiche Maßnahmen zur Instandsetzung des Schlossgartens und des Schlosses auf den Weg gebracht beziehungsweise umgesetzt, so dass es aus Rasteder Sicht sehr interessant sein wird, beispielhaft zu erfahren, wie die politischen Prozesse abgelaufen sind und welche Schwierigkeiten es bei der Umsetzung gegeben hat“, erläutert Gemeindepressesprecher Ralf Kobbe. Vorgesehen sei daher auch ein intensiver Austausch mit Vertretern der Stadt Eutin im Rathaus.

Neben dem Schloss und dem Schlossgarten stehe in Eutin auch ein Besuch auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau 2016 an. Darüber hinaus gebe es einen Abstecher nach Ahrensburg, wo ebenfalls das Schloss und die dazugehörige imposante Parkanlage besichtigt werden sollen. Ein weiterer Termin sei ein Treffen mit Caroline Herzogin von Oldenburg und Christian Herzog von Oldenburg in der benachbarten Gemeinde Harmsdorf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.