• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Doppelspitze führt Grünen-Ortsverband

13.02.2018

Rastede Auf der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes der Grünen in Rastede wurde im „Hof von Oldenburg“ ein neuer Vorstand gewählt. Das neue Sprecherteam bilden Jan Hoffmann und Sabine Eyting, die zukünftig als Doppelspitze den Ortsverband führen werden. Die bisherige Sprecherin des Ortsverbandes, Sandra Peters, bleibt dem Vorstand als Schriftführerin erhalten.

Als Kassenwartin wurde Mareike Langhorst-Pyper im Amt bestätigt. Nicht mehr dem Vorstand gehört Eckhart Roese an, der sich auf seine Mandate in Gemeinderat und Kreistag konzentrieren möchte.

Das neue Sprecherteam hat sich zum Ziel gesetzt, stärker nach Innen und nach Außen zu wirken, indem grüne Themen transparenter kommuniziert und vermehrt Impulse gesetzt werden sollen, heißt es in einer Mitteilung des Ortsverbandes. Auch wird den Mitgliedern mehr Raum für eigene Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet. „Politik kann und soll Spaß machen, das wollen wir deutlich machen und leben“, sagt Jan Hoffmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.