• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Parteien: Seit 20 Jahren unabhängige Politik

09.07.2016

Apen Auf zwei Jahrzehnte Kommunalpolitik blickt die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) in der Gemeinde Apen zurück. Der runde Geburtstag wurde mit einer kleinen Feierstunde begangen. „Wir haben in den vergangenen beiden Jahrzehnten die Gemeindepolitik aktiv mitgestaltet, viele Beschlüsse tragen die Handschrift der UWG“, erklärte Vorsitzender Frerich Wilken. Man genieße es, in der Partei keinem politischen Zwang von oben zu unterliegen, so Wilken weiter.

1996 nahm die UWG in der Gemeinde Apen erstmals an der Kommunalwahl teil und konnte sich auf Anhieb drei Ratsmandate sichern. Bei der jüngsten Gemeinderatswahl 2011 konnten sich die Unabhängigen zum ersten Mal mit 15 Prozent der Stimmen vier Sitze im Gemeinderat sichern. Derzeit wird die UWG dort von Hartmut Orth, Rainer Willjes, Frerich Wilken und Christian Martens vertreten.

Der UWG-Fraktionsvorsitzende Hartmut Orth gab während der Feier einen Einblick in die Arbeit im Gemeinderat. Er betonte vor allem die „konstruktive Zusammenarbeit mit den anderen Parteien und der Gemeindeverwaltung“, wie es in der Mitteilung ferner heißt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aktuell blicken die Lokalpolitiker genauso wie alle anderen Parteien auf die Kommunalwahlen am 11. September. Man sei stolz darauf, „kompetente Kandidatinnen und Kandidaten“ für die Wahl gewonnen zu haben, so Vorsitzender Wilken.

Bei der jüngsten Mitgliederversammlung wurde Bernd-Thomas Scheiwe zum Spitzenkandidaten für den Gemeinderat gewählt. Die gemeinsame Kandidatenlisten mit den UWGlern aus Westerstede für die Kreistagswahlen wird von Hartmut Orth aus Augustfehn angeführt.

Während der Feierstunde wurden außerdem langjährige Mitglieder geehrt. Seit Gründung sind Christian Martens, Hans Kock, Dieter Schröder, Inge Eilers, Rudolf Grusemann Hermann Boekhoff und Rainer Janssen bei der UWG.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.