• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Seit 25 Jahren ein wertvoller Partner

09.02.2016

Rastede Als die Senioren-Union Rastede 1991 gegründet wurde, betrug in der Gemeinde Rastede der Anteil der Menschen, die 65 Jahre oder älter sind, 13,9 Prozent. Ende des vergangenen Jahres waren es 21,9 Prozent. „Ein deutlicher Anstieg“, stellte Vorsitzender Adolf Marxfeld am Sonntagnachmittag im „Hof von Oldenburg“ fest.

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Senioren-Union Rastede gab er einen kurzen Rückblick auf die Geschichte der Vereinigung und bemerkte angesichts der demografischen Entwicklung: „Vereinigungen von Senioren bekommen immer mehr gesellschaftspolitisches Gewicht.“

Das bestätigte in seinem Festvortrag auch Landrat Jörg Bensberg. „Es wäre eine Verschwendung von Volksvermögen, hätten Sie sich nicht eingebracht.“ Bensberg sagte, dass 23 der 46 Kreistagsabgeordneten 60 Jahre oder älter seien.

Marxfeld überreichte Präsente an Hellmut Dannemann aus dem Gründungsvorstand und an Karin Kathmann, die Witwe des Gründungsvorsitzenden Erich Kathmann. Er dankte auch seinen Amtsvorgängern Werner Döding und Klaus Meyer-Olden.

„Ihr Mitwirken ist ein Gewinn für die gesamte Gesellschaft“, würdigte auch die CDU-Bundestagsabgeordnete Barbara Woltmann das Engagement der Senioren-Union. „Wir brauchen Ihre Erfahrung“, sagte sie. Ihr Kollege Stephan Albani warb ebenfalls für ein Miteinander: „Gehen Sie an die Seite der jungen Generation.“

Rastedes stellvertretender Bürgermeister Torsten Wilters betonte: „Die Senioren von heute sind so aktiv wie nie zuvor.“ Als 1. Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes ging er auf die gute Zusammenarbeit mit der Senioren-Union ein.

Heidi Exner, Vorsitzende der Senioren-Union Ammerland, sagte, die Senioren-Union sei ein verlässlicher Partner in der Gesellschaft. Der Kreisverband habe 1022 Mitglieder, 147 in Rastede. „Das gibt meiner Arbeit im Bundesvorstand Rückenwind.“ Die Kreisvorsitzende kündigte an, dass der Bundesvorsitzende der Senioren-Union, Otto Wulff, zur Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes ins Ammerland kommen werde.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.