• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

SPD fordert professionelle Betreuung

02.04.2011

OFEN In Gesprächen mit Bürgern aus Ofen haben örtliche SPD-Politiker „Ängste und Befürchtungen“ ausgemacht, dass die von der Stadt Oldenburg geplante Unterbringung von Asylbewerbern in zwei Gebäuden auf dem ehemaligen Fliegerhorst ohne Infrastruktur der Stadt Probleme nach sich ziehen könnte. In einem Brief an Oberbürgermeister Gerd Schwandner fragen die SPD-Ratsherren Jens Bolting, Helmut Ohlert und Wolfgang Mickelat sowie der Ortsvereinsvorsitzende Dr. Peter Wengelowski nun, wie die Stadt ein „zumutbares Miteinander ermöglichen“ will.

Ängste könnten nur durch eine professionelle Unterstützung und Betreuung der Asylsuchenden vor Ort durch die Stadt Oldenburg minimiert werden. Derzeit gebe es lediglich eine Unterkunft, so Wengelowski. „Eine wie auch immer notwendige Infrastruktur würde nur in Ofen vorhanden sein. Insofern bestehen Ängste, das mögliche entstehende Probleme auf dem Rücken der Ofener ausgetragen werden.“

„Bereits vor einigen Jahren war die Aufnahme von Asylbewerbern in diese Wohnräume mit erheblichen Problemen verbunden“, heißt es in dem Schreiben weiter. „Insbesondere die Versorgung sowie individuelle Betreuung der ausländischen Gäste war nicht ausreichend sichergestellt, und auch jetzt befürchten wir und die Bürger in Ofen eine Wiederholung.“

Die SPD-Politiker erhoffen sich eine „umfängliche“ Antwort aus Oldenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.