• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

SPD geht mit 21 Bewerbern ins Rennen

09.06.2016

Bad Zwischenahn Mit 21 Kandidatinnen und Kandidaten geht die SPD Bad Zwischenahn bei der Gemeinderatswahl am 11. September ins Rennen. Elf Bewerber kandidieren zum ersten Mal für ein kommunales Mandat.

„Wir haben tolle Persönlichkeiten aus allen Teilen der Gemeinde gewinnen können und einen guten Mix aus jung und alt, neu und erfahren, Berufstätigen, Selbstständigen sowie Ruheständlern anzubieten“, erklärt Parteivorsitzender Dr. Peter Wengelowski. „Besonders freuen wir uns darüber, dass sechs Kandidaten unter 40 Jahre alt sind, davon drei unter 30 Jahren, und acht Frauen für die SPD antreten.“

Für die SPD Bad Zwischenahn stellen die Kommunalwahlen 2016 allerdings auch einen personellen Umbruch dar. So hören mit Detlef Dierks, Karl-Heinz Hinrichs, Dietmar Meyer und Helmut Ohlert vier Ratsherren auf, die die Zwischenahner Gemeindepolitik zum Teil über Jahrzehnte hinweg mit geprägt und begleitet haben.

Die Ratsliste 2016 wird von Henning Dierks, Beate Logemann, Dr. Peter Wengelowski und Katharina Fischer angeführt. Auf den weiteren Listenplätzen kandidieren Werner Kruse, Manuela Imkeit, Martin Ebert, Annegret Bohlen, Wolfgang Mickelat, Monika Blankenheim, Horst Karnau, Ellen Altrock, Holger Ottersberg, Sabine Fischer, Detlef von Seggern, Merle Heßler, Alfred Fischer, Frank Arntjen, Dennis Schröder, Waldemar Smidt und Jan Schröter.

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.