• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Timo Kirchhoff neuer Ratsvorsitzender

17.12.2014

Delfshausen Zum neuen Vorsitzenden des Rasteder Gemeinderates ist am Dienstagabend im Dorfkrug Decker in Delfshausen einstimmig Timo Kirchhoff (CDU) gewählt worden. Der 42-jährige Wahnbeker tritt die Nachfolge von Walter Steinhausen (CDU) an, der überraschend sein Ratsmandat abgegeben hatte (NWZ  berichtete).

Bürgermeister Dieter von Essen würdigte das langjährige kommunalpolitische Engagement Steinhausens, der allerdings nicht an der Sitzung teilnahm. Seit November 2001 war der Rechtsanwalt und Notar Mitglied des Gemeinderates. Das Amt des Ratsvorsitzenden übte er seit März 2003 aus. Als Ratsvorsitzender habe Steinhausen sich immer dafür eingesetzt, dass eine angenehme und kollegiale Atmosphäre herrschte, sagte von Essen und verwies auf die „souveräne Sitzungsführung“.

Steinhausen war auch Mitglied des Verwaltungsausschusses. Dort rückt Thorsten Bohmann (27) nach, sein Stellvertreter ist Kai Küpperbusch.

Im Gemeinderat rückt Sylke Heilker für Steinhausen nach. Sie wird künftig im Kultur- und Sportausschuss (als Ersatz für Oliver Finkeisen) und im Kinder-, Jugend- und Sozialausschuss (für Alexander von Essen) mitwirken.

Neue Gesichter gibt es darüber hinaus im Schulausschuss. Der neu gewählte Gemeindeelternrat hat sich konstituiert und entsendet als Elternvertreter Jörg Uhrig aus Wiefelstede und als Stellvertreterin Annheidis von Holwede aus Wahnbek.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.