• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Ausnahme für Schwangere und Kinder
Corona-Schnelltests ab 11. Oktober nicht mehr kostenlos

NWZonline.de Region Ammerland Politik

Vertreter der Ammerländer Gemeinden

11.03.2011

WESTERSTEDE Die große Bedeutung der Sportlerwahl im Ammerland zeigte sich auch wieder durch die Tatsache, dass alle politischen Vertreter aus dem Landkreis Ammerland mit dabei waren. Die sechs Ammerländer Gemeinden hatten ihre Vertreter entsandt. Die Bürgermeister oder deren Stellvertreter waren als Ehrengäste anwesend. Landrat Jörg Bensberg, ein jahrelanger Freund der Veranstaltung, konnte diesmal auch persönlich wieder erscheinen. Im vergangenen Jahr war er noch durch eine gleichzeitig stattfindende Sitzung verhindert gewesen. Beim Sportlerabend im Waldhotel Wittenheim waren mit dabei: Klaus Groß, Bürgermeister der Stadtgemeinde Westerstede. Petra Lausch, Bürgermeisterin der Gemeinde Edewecht. Dr. Arno Schilling, Bürgermeister der Gemeinde Bad Zwischenahn. Hans-Otto Ulken, Bürgermeister der Gemeinde Apen. Bernhard von Drehle, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Wiefelstede. Egon Düser, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Rastede. Jörg Bensberg, Landrat des Landkreises Ammerland.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.