• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Region Ammerland Politik

Diskussion beim Klimamarkt

01.11.2019

Westerstede Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Ammerland und artec von der Universität Bremen laden zum ersten Klimamarkt nach Westerstede ein. Er findet am Samstag, 9. November, von 14 bis 18 Uhr auf dem Jaspershof, Zum Stiftungspark 27, statt.

In der Veranstaltung wird ein kurzer Überblick über die zu erwartenden Folgen des Klimawandels im Nordwesten gegeben. Im anschließenden Workshop sollen Menschen aus verschiedenen Bereichen miteinander ins Gespräch kommen und Ideen für eine klimafreundliche Zukunft im Ammerland entwickeln. Die Vorschläge werden zusammengefasst und später Politik und Verwaltung vorgestellt. Ergebnis soll ein konkretes Handlungskonzept für den Klimaschutz im Landkreis Ammerland sein.

Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine formlose Anmeldung bis 3. November erforderlich unter info@bund-ammerland.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.