• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 41 Minuten.

Bomben-Verdacht bei Mindfactory
Gebäudekomplex in Wilhelmshaven evakuiert – Polizei mit Hunden im Einsatz

NWZonline.de Region Ammerland Politik

Klimaschutz: Westersteder zeigen am Marktplatz Flagge

21.09.2019

Westerstede Damit hatte Susanne Grube, Vorsitzende des BUND Ammerlandes, nicht gerecht: Über 200 Menschen fanden gestern den Weg Richtung Marktplatz, um sich an dem weltweiten Klimastreik zu beteiligen: „Ich bin von 30 Mitstreitern ausgegangen und bin wirklich erstaunt“, freute sich Grube.

Sie ermunterte in ihrer Rede explizit die jungen Menschen, sich weiterhin für das Klima einzusetzen: „Wir Alten haben nicht mehr viel Handlungsspielraum, deshalb seid Ihr umso mehr gefragt – es ist noch so viel Klimaschutz notwendig“, betonte die BUND-Beauftragte. Grundschüler, Kindergartenkinder, Jugendliche, Rentner, Berufstätige, junge Mütter – sie alle waren gekommen, um zu signalisieren, dass sich etwas ändern muss. „Klimaschutz gehört ins Zentrum der Weltpolitik“, forderte die 17-jährige Mona Reeder. Zum Streik aufgerufen hatte auch die Zahnarztpraxis Gerold Becker: Christiane Laugwitz-Becker freute sich über so viel Zuspruch, der sie in ihrer Meinung bestätigte, dass es gut war, die Kundgebung in Westerstede auf die Beine zu stellen und nicht zwingend nach Oldenburg fahren zu müssen. Einziger Wermutstropfen: Direkt neben der Kundgebung wurde bereits die Stadtfestbühne aufgebaut: „Ich hätte mir gewünscht, dass die Redner von der Bühne aus sprechen, dann hätte ich mehr verstanden“, monierte ein Rentner.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Katja Lüers Redakteurin / Reportage-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2064
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.