• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Michael Rösner Appelliert An Westersteder: Bürgermeister ruft zur Hilfsbereitschaft auf

21.03.2020

Westerstede Mit einer großen Bitte hat sich jetzt Westerstedes Bürgermeister Michael Rösner an die Bezirksvorsteher und Vorsitzende der Ortsbürgervereine gewandt. „Wie Sie den Medien entnehmen können, steigt die Zahl der an Covid-19 Infizierten täglich. Nun geht es darum, all jene zu schützen, die besonders gefährdet sind: Vor allem ältere Menschen, aber auch solche jeden Alters, die chronische Erkrankungen haben, deren Immunsystem geschwächt ist und die nun mehr denn je unsere Unterstützung brauchen.“

Aber Hilfe benötigten auch diejenigen, die sich in häuslicher Quarantäne befänden. Nicht jeder habe Familie oder Freunde in der Nähe. Vor allem auf den Dörfern wohnten die nächsten Nachbarn nicht immer direkt nebenan. Hier gelte es an alle zu denken, die vielleicht Hilfe benötigen. „Sie, liebe Bezirksvorsteher und Vorsitzende der Ortsbürgervereine, kennen Ihre Mitbürger! Deshalb mein Appell an alle: Dort wo es nötig und möglich ist, bieten Sie Hilfe an.“

Gleichzeitig bedankt sich Bürgermeister Michael Rösner mit Nachdruck für das ehrenamtliche Engagement der Bezirksvorsteher und Vereinsvorsitzenden. „Sie alle sind stets der verlängerte „Arm“ der Stadtverwaltung Westerstede und setzen sich in einem großen Maße ehrenamtlich für unsere Bürgerinnen und Bürger ein. Gerade in der jetzigen Krisenzeit stehen viele von Ihnen für ein hervorragendes Miteinander.“ Sie alle kümmerten sich aktiv um hilfebedürftige Menschen – dafür danke er ihnen recht herzlich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einen dringlichen Appell richtet der Bürgermeister aber auch an alle anderen Westersteder. So bittet er, sich an die vorgegebenen Maßnahmen zu halten und insbesondere soziale Kontakte, – soweit es möglich ist – zu reduzieren. Es sei wichtig, so erläuterte er, ein weitere Ausbreiten der Infektionen zu verlangsamen.


Mehr Infos unter   www.westerstede.de 
Anuschka Kramer Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2602
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.