• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

VdK dauerhaft in Westerstede vertreten

14.05.2019

Westerstede Ab sofort gibt es eine dauerhafte Kreisgeschäftsstelle des Sozialverbandes Vdk in Westerstede. „Wir freuen uns, dass wir nach mehrmonatiger Renovierung dauerhaft in Westerstede ansässig sind“, erklärte VdK-Landesvorsitzender Friedrich Stubbe.

Gerade für mobilitätseingeschränkte Menschen sei es notwendig, die Beratung schnell zu erreichen. „Wir wollen weite Fahrtwege vermeiden und ein eindeutiges Signal an unsere Mitglieder und an neue Interessierte senden: Die persönliche und ortsnahe Betreuung unserer Mitglieder ist für uns enorm wichtig.“ Kreisgeschäftsführer Uwe Körper steht mit den Assistentinnen Karin Heel und Katharina Moldenhauer nun den Mitgliedern in der Westersteder Geschäftsstelle für Beratungen zur Verfügung. Bislang fand die tägliche Arbeit im Oldenburger Büro statt, in Westerstede gab es wöchentlich nur zwei Sprechstunden.

Mit einem Tag der offenen Tür feierte der Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen am vergangenen Wochenende mit vielen Gästen, Mitgliedern und Ehrenamtlichen aus den Ortsverbänden seine neuen Geschäftsräume in der Wilhelm-Geiler-Straße 3. Bürgermeister Klaus Groß zeigte sich erfreut über die positive Entwicklung des VdK. Allein im Ammerland gehören dem Verband knapp 5000 Mitglieder an. Zugleich mache ihn diese Entwicklung aber auch nachdenklich, da es immer schwieriger für den normalen Bürger sei, seine Rechtsansprüche durchzusetzen. „Umso wichtiger ist Ihre Arbeit, die Mitglieder im Gesetzes-Dschungel zu unterstützen und Ungerechtigkeiten aus der Welt zu räumen“, lobte Groß.

Neben der Vertretung im Sozialrecht bietet der VdK mit Hilfe eines engagierten Ehrenamts auch eine feste Gemeinschaft, in der die Mitglieder jederzeit vor Ort einen Ansprechpartner haben und zudem mit vielfältigen Veranstaltungen ein aktives Miteinander finden. Kreisvorsitzender Bernd Kossendey dankte den Ehrenamtlichen für ihre Unterstützung. Er freue sich über die gelungene Modernisierung und die Anpassung der arbeitstechnischen Voraussetzung in einem stadtbildprägenden und zentral gelegenen Gebäude. Vielen Bürgerinnen und Bürgern dürfte dieses Gebäude auch noch aus der Zeit bekannt sein, als Dr. Koch dort seine Arztpraxis hatte.

Die Bürozeiten in Westerstede sind von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 12 Uhr und die Beratungsstunden finden jeden Dienstag und Donnerstag von 14.30 bis 17.30 Uhr statt.


Mehr Infos gibt es unter   www.vdk.de/kv-ammerland 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.