• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Fotograf hat Bürgermeisteramt im Fokus

19.03.2019

Westerstede Der Stimmzettel für die Bürgermeisterwahl wird schon wieder ein Stückchen länger. Nun hat der sechste Kandidat seine Unterlagen bei der Stadt eingereicht. Stefan Stark (50) will als parteiloser und unabhängiger Einzelbewerber antreten.

Als Kleinkind kam Stark aus Uelzen nach Westerstede, nachdem sein Vater als Lehrer an die damalige Sonderschule gewechselt war. Nach der Handelsschule machte er eine Ausbildung zum Groß- und Einzelhandelskaufmann. Eigentlich wollte er danach Betriebswirtschaft studieren. Doch Stark beschloss, sein Hobby zum Beruf zu machen. Er lernte Fotograf, wurde Fotokünstler und machte sich selbstständig. Seit mehr als 20 Jahren betreibt er ein Fotostudio in der Stadt. „Dadurch habe ich viel Kontakt mit Menschen“, sagt er.

Parteipolitisch sieht er sich eher neutral. Aber ihm liegen das Grün in Westerstede und die Stadtplanung besonders am Herzen. „Wir müssen Bausünden verhindern“, meint der Kandidat. Außerdem will er stärkere Akzente bei der Jugendförderung, Kunst und Kultur setzen sowie in den Bereichen Touristik und Freizeit. „Westerstede soll wieder die Stadt im Grünen sein“, sagt Stark auch mit Blick auf die geplante Bebauung neben dem Bahnhof. Außer ihm treten folgende Kandidaten zur Wahl am 26. Mai an: Markus Berg (CDU), Frank Lukoschus (SPD), Michael Rösner (UWG), Hilke Hinrichs (parteilos, derzeit allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters) sowie der parteilose Wirt Heinz Severin.

Jasper Rittner Redaktionsleitung / Redaktion Westerstede/Oldenburg
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2601
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.