• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Glaube: 18 Kandidaten für Gemeindekirchenrat

20.02.2018

Wiefelstede Bis zur Gemeindekirchenratswahl am 11. März ist es nicht mehr lange hin. Die Wählerinnen und Wähler in der Kirchengemeinde Wiefelstede werden in diesen Tagen ihre Wahlbenachrichtigungskarten erhalten.

Wählen dürfen alle Mitglieder der Ev.-luth. Kirchengemeinde Wiefelstede ab 14 Jahren. Wer zu welchem der acht Stimmlokale gehen muss, ist auf diesen Benachrichtigungskarten vermerkt. Die Wahllokale sind an dem Wahlsonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Mitglieder des Gemeindekirchenrates vertreten die Kirchengemeinde und somit auch die Interessen der Gemeindemitglieder. Außerdem ist der Rat zum Beispiel für den Friedhof, die Mitarbeiter der Kirchengemeinde oder die Wahl der Pastoren zuständig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der neue Gemeindekirchenrat wird mit seiner Arbeit am 1. Juni beginnen. Unter den 18 Kandidaten und Kandidatinnen sind acht erstmals kandidierende Männer und Frauen. Aus dem amtierenden Gemeindekirchenrat scheiden zehn Mitglieder mit der Wahl aus. Die Kandidaten stehen fest und teilen sich wie folgt in die drei Wahlbezirke auf:

 Wahlbezirk Nord

Im Wahlbezirk Nord (nördliche Orte inklusive Gristede) sind drei Kirchenälteste zu wählen. Die Kandidaten sind Tanja zur Brügge, Jörn Eilers, Dr. Kai George, Ingrid Tapken, Dr. Klaus Wemken und Karl-Heinz Würdemann.

 Wahlbezirk Mitte

Im Wahlbezirk Mitte (Hauptort inklusive Nuttel und Wemkendorf) sind fünf Kirchenälteste zu wählen. Die Kandidaten sind Otto Börjes, Andreas Heinen, Wilfried Klefer, Ute Mager, Fritz Schmacker, Christine Schmidt und Helmut Warns.

 Wahlbezirk Süd

Im Wahlbezirk Süd (die südlichen Orte) sind drei Kirchenälteste zu wählen. Die Kandidaten sind Sylvia Bäcker, Hans Hattermann, Jutta Klages, Anneliese Klostermann und Rebecca von Nethen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.