• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

SPD-Fraktion tagt im Freibad

01.07.2019

Wiefelstede /Neuenkruge An einem „nicht typischen Ort für eine Sitzung“ trifft sich die SPD-Ratsfraktion Montag, 1. Juli. Und zwar im Freibad Neuenkruge. „Wir wollen uns vom beispielhaften Engagement des Ortsbürgervereins Neuenkruge und Umgebung vor Ort überzeugen und uns dafür bedanken“, sagte Fraktionsvorsitzender Jörg Weden. Vorausgegangen war im vergangenen Jahr ein Antrag des Ortsbürgervereins auf finanzielle Übernahme der Materialkosten von (1000 Euro €) für eine Erweiterung von Kassenhäuschen und Kiosk. Die Arbeiten selbst sollten in Eigenleistung durchgeführt werden. Da die angenommenen Kosten aber deutlich höher zu erwarten waren, passten Verwaltung und Politik den Betrag an und stellten für Materialkosten, Baugenehmigungsgebühren, Fenster und Anderes 5000 Euro € zur Verfügung.

Inzwischen wurde in vielen Stunden Eigenleistung ein schmucker Eingangsbereich errichtet und – zumindest in den Sommermonaten – ist das kleine Bad „gefühlter Mittelpunkt“ von Neuenkruge. Die Fraktion und der SPD-Vorstand treffen sich um 18 Uhr am überdachten Platz im hinteren Teil des Freibades.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.