• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Parteien: Wilhelm Janßen bleibt Vorsitzender der SPD-Fraktion

21.04.2016

Rastede Auf ihrer Jahreshauptversammlung im Kompetenzzentrum der AWO hat die SPD Rastede einen neuen Ortsvereinsvorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt.

Wilhelm Janßen wurde als Vorsitzender sowie Lars Krause und Horst Segebade als stellvertretende Vorsitzende bestätigt, ebenso Monika Sager-Gertje als Schriftführerin, Benjamin Dau als stellvertretender Schriftführer, Hans-Walter Schmidt als Kassierer und Kerstin Icken als Organisationsreferentin.

Als stellvertretender Kassierer neu gewählt wurde Wolfgang Schmitt, der bislang das Amt des Bildungsbeauftragten innehatte. Neu im Vorstand sind auch als Internetbeauftragter Eric Fittje sowie Bernd Evers und Jöran Gertje als Beisitzer. Als weitere Beisitzer wurden Hannelore Druivenga, Sabine Koopmann und Margret Remmers gewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Vorsitzende ging auch auf die Kommunalwahlen ein. „Unser Ziel ist es nicht nur, die Anzahl von elf Sitzen im Gemeinderat zu halten. Unser erklärtes Ziel ist es auch, in diesem Jahr noch weitere ein oder zwei Sitze hinzuzugewinnen und die Mehrheitsverhältnisse in Rastede zu verändern“, so Janßen. „Und auch unsere Perspektive für den Kreistag sehen wir sehr positiv. Im Kreistag ist die SPD ja bereits stärkste Fraktion in der Mehrheitsgruppe aus UWG, Grünen und SPD und wir wollen diese Situation erhalten oder verbessern. Wir gehen auf jeden Fall davon aus, dass wir im Kreistag zukünftig wieder mit drei Rasteder Genossinnen und Genossen vertreten sein werden.“

Anschließend wurde der Vorschlag für die Rasteder Kreistagskandidatenliste verabschiedet und die Delegiertenwahl für die Wahlkreisdelegiertenkonferenz am 21. April 2016 durchgeführt.

Janßen dankte den scheidenden Vorstandsmitgliedern Bernd Bensch, Werner Frohn, Carmen Jürgens und Petra Meister-Rohde für ihre langjährige Mitarbeit. Die Versammlung endete mit der Ehrung mehrerer langjähriger Parteimitglieder für eine 40-jährige Mitgliedschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.