• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

Hauptversammlung: Wilters soll in den Bundestag

07.03.2012

KLEIBROK Rastedes CDU-Vorsitzender Torsten Wilters soll 2013 für den Bundestag kandidieren. Diesen Vorschlag machte Ehrenbürgermeister Dieter Decker am Montagabend in der Jahreshauptversammlung des Gemeindeverbandes im Residenzhotel „Zum Zollhaus“.

Die Mitglieder wurden von dem Vorschlag offenbar überrascht, applaudierten aber kräftig, schildert Wilters. „Ich habe mich sehr geehrt gefühlt und zugesagt“, berichtet der 40-Jährige.

Klaus Duddeck sagte in der Versammlung: „Es wäre doch toll, wenn der nächste Ammerländer/Oldenburger Bundestagsabgeordnete aus Rastede kommt.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein Parteitag wird am 6. Juli über den CDU-Kandidaten im Bundestagswahlkreis 28 Oldenburg/Ammerland entscheiden und damit die Nachfolge von Thomas Kossendey regeln, der nicht wieder antreten wird. Zuvor wird allerdings auf Ebene des Kreisverbandes geschaut werden, ob es neben dem Rasteder noch weitere Kandidaten gibt.

In der Jahreshauptversammlung wurde Wilters derweil mehrheitlich bei zwei Gegenstimmen und einer Enthaltung erneut zum Vorsitzenden Gemeindeverbandes gewählt. Erster Stellvertreter ist künftig Jürgen von Deetzen, der Gerta Pfeifer ablöst und zuvor zweiter Stellvertreter war. Zweite stellvertretende Vorsitzende ist nun Corinna Martens.

Ihre Ämter abgegeben haben auch Kassenwart Sven Oesten und Schriftführerin Sandra Lange. Neu gewählt wurden Tim Kammer (Kasse) und Lennert Köhn (Schriftführer).

Aus den Reihen der Beisitzer schieden Dieter von Essen, Jürgen Euler und Tim Kammer aus. Neu gewählt wurden Susanne Lamers und Hendrik Lehners. Weiter im Amt sind Carsten Janßen, Thomas von Seggern und Adolf Marxfeld.

Seit 25 Jahren Mitglied in der CDU Rastede ist Carl von Münster. Der 92-Jährige, der bereits seit 65 Jahren Mitglied bei den Christdemokraten ist, nahm an der Versammlung allerdings nicht teil. Wilters kündigte an, ihm die Ehrung persönlich zu überbringen.

Einige Termine für dieses Jahr kündigt die CDU bereits an: Den Rasteder Mittelstand lädt der Gemeindeverband zum Wirtschaftsstammtisch am 26. März ein. Am 17. April findet der Stammtisch „CDU vor Ort“ im Zollhaus statt. Das Sommerfest soll am 11. Juli gefeiert werden.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.