• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Politik

VERFAHREN: Ziel: Kosten senken und Landschaft pflegen

03.08.2006

TANGE TANGE/SKR - Noch in diesem Monat findet die erste Sitzung des Arbeitskreises statt, der sich mit den konkreten Maßnahmen für die Flurbereinigung im Bereich Tange auseinander setzt. Die bei der von rund 80 Teilnehmern sehr gut besuchten Informationsveranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus „Dörpshus“ gewählten Mitglieder kommen am Dienstag, 29. August, um 9 Uhr im „Dörpshus“ zusammen.

Norbert Pott und Manfred Scheufen (Amt für Landentwicklung der Behörde für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften Oldenburg) gingen auf mögliche Maßnahmen ein, schilderten einzelbetriebliche Auswirkungen und den Ablauf einer Flurneuordnung. Wie es in einer Mitteilung heißt, werde das Wirtschaftswegenetz ausgebaut, „zersplitterter“ und daher unwirtschaftlicher Grundbesitz zu Wirtschaftseinheiten zusammen gelegt. Ziel sei, die Produktions- und Betriebskosten zu senken. Naturschutz und Landschaftspflege sowie Planungen der Gemeinde seien weitere Themen.

Wie die Zuhörer erfuhren, werden rund 70 Prozent der anfallenden Kosten, wie zum Beispiel für den Wegebau, von Land, Bund und der Europäischen Union getragen. 30 Prozent müssten von den Grundeigentümern aufgebracht werden. Bürgermeister Hans-Otto Ulken wies darauf hin, dass die Gemeinde hinter der Flurbereinigung stehe und dass sie die Hälfte des finanziellen Eigenanteils zur Unterstützung der Teilnehmergemeinschaft übernehmen werde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum Ausschuss gehören mit Konrad Delger, Helmut Frerichs, Hartmut Reil, Frank Caspers, Thomas Meyer, Harm-Jann Reil und Gerhard Gerdes. Der Arbeitskreis wird mit dem Amt alles Weitere vorbereiten mit dem Ziel, dass das Landwirtschaftsministerium in Hannover das Verfahren Tange als „verbindliches Projekt“ anerkennt und eine Zusage für 2008 erteilt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.