• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Proklamation und Ehrung

17.04.2019

Mit neuen Königsgruppen starten Spielmannszug Bad Zwischenahn und Schützenverein Ohrwege in die kommende Schützenfestsaison. Beim gemeinsamen Schießen proklamierte Irene Schmidt bei der Jugend die Spielleute Mareike Bremer zur Königin mit ihren Adjudanten Ayleen Hinrichs und Silvana Mombrei.

Jan-Gerd Ehlers erschoss sich den Königstitel der Erwachsenen. Ihm zur Seite stehen Rainer Bruns und Thies de Graaff.

Der Schützenverein wird bei den Jüngsten angeführt von Schülerkönig Fiete Struß mit seinen beiden Rittern Line und Lasse Eilers. In der Jugend-/Juniorenabteilung regiert der neue König Enno Pollex mit seinen beiden Adjudanten Roland Hinrichs und Tobias Oltmanns.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Königin wurde in diesem Jahr Johanna Brüntjen. Ihr zur Seite stehen Marion Witting und Andrea Frerichs.

Neuer Schützenkönig des Vereins ist Dirk Struß, der sich mit seinen beiden Adjudanten Timo Rector und Steffen Witting und der ganzen Schützenfamilie schon jetzt auf die Schützenfestwoche freut, die vom 1. bis 7. Juli läuft.

Welch große Bedeutung der Sozialverband Deutschland (SoVD) in der heutigen Zeit nicht nur für behinderte Menschen hat, machte der Kreisvorsitzende des SoVD Verbandes Ammerland, Adolf Bauer,in der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Ohrwege-Dänikhorst-Rostrup im Ohrweger Krug deutlich. Er erläuterte den Mitgliedern unter anderem alles was mit der Pflege zu tun hat. Da gibt es seit Januar viele Neuerungen. Die Mitarbeiterinnen im Kreisbüro haben alle Hände voll zu tun, um die vielen Anträge abzuarbeiten.

Nicht ohne Stolz wies der Vorsitzende Werner Kruse darauf hin, dass die Mitgliederzahl des Ortsverbandes im letzten Jahr konstant bei 286 Mitgliedern geblieben ist. Nach wie vor ist der Sozialverband in der Gemeinde Bad Zwischenahn mit über 1100 Mitgliedern eine feste Größe.

In seinem Jahresrückblick erinnerte Kruse noch einmal an die verschiedenen Ausflüge und Veranstaltungen der vergangenen zwölf Monate, die alle sehr gut angenommen wurden.

Und auch für 2019 hat der SoVD-Ortsverband einiges vor. Der Veranstaltungsplan wird allen Mitgliedern mit der Maiausgabe der Zeitung des Verbandes zugestellt.

Nachdem Kruse den Kassenbericht bekannt gegeben hatte, da Schatzmeister Wilried Opel aus Krankheitsgründen nicht an der Versammlung teilnehmen konnte, wurde Helmut Gläser als neuer Kassenprüfer einstimmig gewählt.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden in der Versammlung folgende Mitglieder geehrt: Annelene Voßkamp (65 Jahre), Werner Kruse (40 Jahre), Manuela Imkeit (25 Jahre), Erich Kruse (60 Jahre), Ingeburg Borchers (25 Jahre), und Wilfried Opel (25 Jahre).

Kruse ermunterte die Anwesenden, sich bei allen Problemen mit Kranken- oder Pflegekassen, Renten-, Unfallversicherungsträgern oder Versorgungsämtern jederzeit vertrauensvoll an das SoVD-Kreisbüro in Westerstede (noch Wilhelm Geiler Str. 1 a, ab Mai voraussichtlich an der Kuhlenstraße) zu wenden.

Kruse bot zudem an, bei Bedarf für einen Fahrdienst zu sorgen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.