• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland

Spannende Begegnung

26.07.2018

Nicht schlecht gestaunt haben die Gäste, die jetzt mit der Touristik Westerstede eine Tagesfahrt nach Baltrum unternommen haben. Kai Pflaume, der bekannte und beliebte TV-Moderator, war unter den vielen Menschen, die mit der Fähre auf die Insel fuhren. Ein Fernsehteam begleitete ihn und machte Aufnahmen auf der Brücke und an der Reling. Im Gespräch mit ihm erfuhren die Westersteder, dass auf Baltrum Aufnahmen für die Sendung „Klein gegen Groß“ gemacht werden. Dort wohne ein Junge, der darin mitwirke. Ausgestrahlt werde die Sendung im November.

Sehr sympathisch war, so stellten die Reisenden fest, dass Moderator Kai Pflaume sich gern mit vielen Kindern und Gruppen fotografieren ließ, so auch mit der Westersteder Gästeführerin Anette Strodthoff.

Dieses prominente Highlight war der Beginn eines herrlichen Tages, denn bei hochsommerlichen Temperaturen war das Baden in der Nordsee ein Genuss. Wer nicht ins Wasser wollte, konnte die Insel ganz in Ruhe erkunden, denn man hatte acht Stunden Aufenthalt, die bei der Hitze ausreichend Pausen zuließen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die nächste Inseltour der Touristik geht am 2. August nach Borkum. Hierfür sind noch einige Plätze frei. Infos und Anmeldung unter Telefon  0 44 88/5 56 60 oder touristik@westerstede.de.

Zu einem großen Sommerfest wurden jüngst die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Ambulanten Hospizdienstes vom Vorstand eingeladen. Nach einem ausgedehnten Spaziergang im Rhododendronpark Hobbie in Petersfeld trafen sich die Teilnehmer zu einem gemütlichen Grillabend im Park-Café. Der erste Vorsitzende Ulrich Schwalfenberg begrüßt alle Anwesenden und gab kurz Auskunft über die Situation im Hospiz und überreichte Familie Hobbie ein Präsent zum 90-jährigen Bestehen der Parkanlage in Petersfehn.

Klaus Groß, Bürgermeister der Stadt Westerstede, bedankte sich bei den Ehrenamtlichen für ihre wertvolle Arbeit am Menschen mit einer meditativen Geschichte. Beim anschließenden gemeinsamen Essen kamen viele interessante Gespräche auf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.