• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Spende für neues Tor

20.03.2019

Das alte, hölzerne Tor zum Ehrenmal in Borbeck war längst sanierungsbedürftig, nun ziert ein neues, schmiedeeisernes Tor den Eingang zur Gedenkstätte, freute sich jüngst der Vorsitzende der Kyffhäuserkameradschaft Borbeck, Heinrich Ostendorf. Finanziert wurde die Neuanschaffung von der LzO-Stiftung, deren Vertreter Markus Neumann einen symbolischen Scheck in Höhe von 1500 Euro denn auch gleich zum Denkmal mitgebracht hatte. Wie Ostendorf erklärte, befindet sich das Denkmal-gelände im Eigentum der Kyffhäuserkameradschaft. Es wurde jetzt nach und nach – inklusive Baumschnitt – wieder in einen Top-Zustand versetzt, mit dem Austausch des Tores seien die Arbeiten nun auch abgeschlossen. Bei der Scheckübergabe freuten sich über die Zuwendung der LzO-Stiftung auch 1. Schießwartin Michaela Ostendorf, Schatzmeisterin Lisa Schnittger und 2. Vorsitzende Ingrid Schnittger von der Kyffhäuserkameradschaft.

Eigentlich hatte Elisabeth Rengstorf angekündigt, nicht mehr für das Amt der 1. Vorsitzenden des Landfrauenvereins Spohle kandidieren zu wollen. Bei der Jahreshauptversammlung im Spohler Krug kündigte sie dann überraschend an, doch zur Verfügung zu stehen, falls die Versammlung dies wünsche. So kam es dann auch: Einstimmig wurde sie – in geheimer Wahl – von den 53 anwesenden Frauen im Amt bestätigt. Auch Schriftführerin Ingrid Tapken wollte nicht wieder kandidieren, macht aber nun doch vier Jahre weiter. Beide betonten jedoch, danach nicht wieder antreten zu wollen.

Als nächster Termin steht bei den Spohler Landfrauen am Mittwoch, 24. April, Im Spohler Krug ein Vortrag der Polizei zum Thema „Sicher Fahrrad fahren mit dem Helm“ an. Beginn ist um 14.30 Uhr. Anmeldungen sind möglich bei den Vertrauensfragen oder bei der Vorsitzenden unter Telefon   0 44 58/3 63.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.