• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Tischtennis: TSG II übernimmt Platz eins

24.02.2016

Ammerland Die TSG Westerstede II hat das Ammerlandduell in der Tischtennis-Bezirksklasse gegen Ocholt für sich entschieden.

TuS Ofen - TSG Westerstede II 3:9. Vorübergehend setzten sich die Kreisstädter an die Tabellenspitze. Dabei waren die Gastgeber zunächst gut im Spiel. Johann de Vries/Raimund Schröder-Tams und Matthias Diecks/Dennis Kehmeier sowie Diecks im Einzel waren für eine Ofener 3:1-Führung verantwortlich. Die restlichen Spiele gingen jedoch allesamt an Westerstede. Horst Claaßen (2), Rolf Claaßen (2), Ingo Böger, Joachim Hartmann, Daniel Palmtag und Torben Klockgether punkteten.

MTV Jever IV - FC Rastede II 9:2. Stark ersatzgeschwächt waren die Rasteder nach Jever gereist. Entsprechend gering waren die Chancen auf Zählbares. Einzig Frithjof Ammermann sowie das Doppel Ammermann/Steffen Schneider war erfolgreich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vareler TB - FC Rastede II 3:9. Wieder vollzählig traten die Rasteder dagegen in Varel an und konnten sich dort deutlich durchsetzen. Gleich mit 6:0 führte der FC durch die Doppel und Siege von Lars Fischer, Sören Bödeker und Ammermann. Zwei weitere Punkte durch Andreas Haake sowie erneut Ammermann bedeuteten die Vorentscheidung. Den Siegpunkt erzielte schließlich Steffen Schneider.

TV Apen - TuS Ocholt 3:9. Die Hoffnungen auf den direkten Klassenerhalt sind für den TV Apen nur noch theoretischer Natur. Nach einem 0:6-Rückstand konnten Christian Martens, Kai Bruns und Christian Schliep noch verkürzen. Jonas Dettmers und Michael Pätzold sowie Jörg Waldera brachten Ocholt den Sieg, Andreas Daniel hatte bereits zuvor den sechsten Einzelpunkt beigesteuert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.