NWZonline.de Region Ammerland

Tischtennis: TV Apen besiegt Meister TuS Sande

27.03.2012

AMMERLAND In der 2. Tischtennis-Bezirksklasse ist das Rennen um Platz zwei besonders spannend.

TuS Sande III – TV Apen 6:9. Mit diesem Erfolg beim bereits als Meister feststehendem TuS Sande hat sich der TV Apen die beste Ausgangsposition im Kampf um Platz zwei gesichert. Apen lag zunächjst klar vorn, aber Sande verkürzte auf 6:7. Christian Martens und erneut Baumgarten bewahrten aber die Nerven und gewannen ihre Spiele jeweils mit 13:11 im fünften Satz.

FC Rastede III – SV Grün-Gelb Roffhausen 9:2.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Rastede schielt noch auf Rang zwei und untermauerte diese Ambitionen durch einen klaren 9:2-Sieg gegen Roffhausen. Sören Bödeker und Steffen Schneider waren je zweimal erfolgreich, je einen Sieg steuerten Andreas Haake, Hinrich Schumacher und Alexander Diekhöfer bei.

SSV Gristede – TuS Ofen 1:9. Nur noch theoretische Chancen auf den zweiten Tabellenplatz hat der TuS Ofen, der dennoch deutlich mit 9:1 in Gristede gewann. Bruno Grunz/Martin Dierks erzielten den Ehrenpunkt für die Gastgeber, während Matthias Diecks (2), Frank Hübner, Dennis Kehmeier, Raimund Schröder-Tams, Dieter Bohmann und Michael Bellmann für die Ofener erfolgreich waren.

TuS Ekern II – TuS Zetel 5:9. Durch die Niederlage gegen Zetel ist der TuS Ekern II auf den Relegationsrang abgerutscht. 4:4 hieß es zwischenzeitlich nach Siegen von Patrick Trost, Kai Brüntjen, Frank Hoopmann sowie dem Doppel Andreas Keil/Kai Brüntjen. Doch von den folgenden sechs Spielen gewannen die Gastgeber nur noch eine Partie durch Brüntjen, so dass die Gäste zu ihrem zweiten Sieg in Folge kamen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.