• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

VfL vergibt Sportabzeichen

29.11.2017

Die Sportabzeichen-Saison 2017 beim VfL Rastede ist gelaufen, das berichtet Pressesprecher Uwe Harms. Erfolgreiche Teilnehmer konnten nun im VfL-Sportforum ihre Fitnessmedaille entgegennehmen. Unter den insgesamt 123 Absolventen waren 33 „Neulinge“ und 90 „alte Sportabzeichenhasen“, die Jahr für Jahr an den Start gehen. Vergeben wurden 92 Abzeichen in Gold, 25 in Silber und 5 in Bronze. Dafür hatten 99 Frauen und Männer sowie 24 Mädchen und Jungen in den Monaten Mai bis Ende September immer montags auf dem Sportplatz Feldbreite Gelegenheit, sich auf diese Prüfung vorzubereiten und sie abzulegen. Dazu kamen weitere Termine für die Abnahme in Spezialdisziplinen wie Radfahren, Nordic Walking und im Bereich Schwimmen.

„Eine tolle Gesamtleistung mit fantastischen Einzelleistungen“, erklärte Horst Laue, VfL-Sportabzeichenbeauftragter, anlässlich der Aushändigung der Zertifikate. Angeführt wird die Liste der „alten Hasen“ unter den Absolventen mit 52 Wiederholungen von Annegret Lehners, gefolgt von Enno Borchers und Gerd Cornelsen mit 50 Abzeichen. Ihnen wurde für diese Leistung die DOSB-Ehrennadel des Deutschen Sportbundes ausgehändigt. Es folgen: Walter Backhaus (46), Jutta Lüers (44), Hilde Indorf (41), Hildegard Kröger (39), Ursula Neumann (39), Manfred Decker (38), Ingrid Köne (38), Manfred Schander (29) und Dirk Hillmer (28), Horst Laue (26), Hildegard Hehemeyer (24), Detlef Ritter (23), Jutta Nietzwecki (22), Holger Lehners (22), Uwe Tapken (22) und Frauke Lehners (21).

Mit dem Familiensportabzeichen ausgezeichnet wurden insgesamt 11 Familien. Wie im Jahr zuvor liegt beim Familiensportabzeichen das Team um Annegret Lehners mit sechs Teilnehmern und insgesamt 102 Sportabzeichen wieder an der Spitze. Bis März 2018 noch können DAS-Urkunden und Abzeichen in der VfL-Geschäftsstelle, Schloßstraße 33, montags und donnerstags von 14.30 bis 17.30 Uhr abgeholt werden.

Zum zweimal jährlich stattfindenden Wirtschaftsstammtisch hatte der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Torsten Wilters eingeladen. Besucht wurde von Rasteder Unternehmern und Politikern die August Brötje GmbH. Wilters konnte an diesem Abend mehr als 40 Gäste begrüßen. Uwe Mehrtens von der Geschäftsleitung und der Referent Sven Skibbe präsentierten die Historie des Unternehmens.

Das 1919 von August Brötje gegründete Unternehmen ist stetig gewachsen und produziert und vertreibt modernste Heizungstechnik. „Der Kunde von heute verlangt nicht nur eine Heizung, sondern ein ganzes Konzept,“ erklärte Skibbe den Gästen. Deshalb umfasse das Angebot heute ganze Heizungssysteme. Am Standort in Rastede wurde in den vergangenen zwei Jahren kräftig investiert. Allein 5,5 Millionen Euro € wurden in die „Gläserne Fabrik“ am Standort gesteckt. An diesem Standort produzieren 469 Mitarbeiter, weitere 57 sind in Augustfehn beschäftigt.

Der Marktanteil hat sich in den vergangenen Jahren auf fast acht Prozent gesteigert. Gleichzeitig stieg auch der Umsatz, der inzwischen über 180 Millionen Euro € beträgt.

Im Anschluss gab es eine ausführliche Werksbesichtigung durch die Produktionshallen und über das Firmengelände. Zum Abschluss waren sich die CDU-Fraktionsvorsitzende Susanne Lamers und Torsten Wilters einig, mit dem Wirtschaftsstammtisch ein gutes Forum für eine erfolgreiche Kommunikation zwischen Politik und Wirtschaft gefunden zu haben. Die erfreulich große Zahl der Teilnehmer spreche für sich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.